Videos

Blauer Humor

Blauer Humor

Ein kleiner frecher Chelsea-Fan veräppelt Gerrard.
Olalá. El arbitro en acción.

Olalá. El arbitro en acción.

Nein, dieser Mann ist nicht Hape Kerkeling.
King George, der Unaufhaltsame

King George, der Unaufhaltsame

Kaum ein Stürmer der Geschichte schlug mit einer solchen Wucht zu wie George Weah. Seht hier seine zehn schönsten Tore.
Windstärke 13 beim Spiel

Windstärke 13 beim Spiel

Naturgewalt während des südafrikanischen Ligaspiels zwischen den Orlando Pirates und den Black Leopards im WM-Stadion von Johannesburg: Windböen lösen die Werbebanden und die umherfliegenden Bretter verletzen die Spieler
Australien - Amerikanisch Samoa, WM-Qualifikation 2002

Australien - Amerikanisch Samoa, WM-Qualifikation 2002

Alle Hoffnung des samoanischen Trainers Tunoa Lui, die Niedrlage so gering wie möglich zu halten, half nichts: Am Ende überfuhren die Australier Samoa mit 31:0 und Archie Thompson kann sich seither als Weltrekordler fühlen.
Bierhoff ... äh ... Schumacher

Bierhoff ... äh ... Schumacher

Diese Ähnlichkeit! Wie ein amerikanischer Kommentator Michael Schumacher mit Oliver Bierhoff verwechselt.
Grosso und Inzaghi lassen grüßen

Grosso und Inzaghi lassen grüßen

Schon vor der Europameisterschaft 2004 haben englische Medien enthüllt, wie die italienischen Nationalspieler ihre Schwalben trainieren.
11FREUNDE-Chefredakteur Philipp Köster (102) schwelgt in Erinnerungen

11FREUNDE-Chefredakteur Philipp Köster (102) schwelgt in Erinnerungen

Der Dokumentarfilm WARUM HALB VIER? ergründet mit Hilfe persönlicher Geschichten und Schicksale, warum vom Fußball eine Faszination ausgeht, die Menschen unterschiedlicher Lebenskulturen und sozialer Schichten verbindet.
Der weiße Pelé

Der weiße Pelé

Die schönsten Tore des genialen brasilianischen Spielmachers Zico.
Madjer killt die Bayern softly

Madjer killt die Bayern softly

Ein Tor wie aus dem Ballett: Madjer vom FC Porto schießt das 1:1 im Landesmeisterpokalfinale 1987 gegen den FC Bayern.
Deutschland - Frankreich 1982

Deutschland - Frankreich 1982

Zwei Enthusiasten haben das Drama von Sevilla noch einmal inszeniert. Einfühlsamer kann man Ulli Stielike nicht spielen.

Seiten