Zum Geburtstag von Roy Präger: Wie Interviews immer sein sollten

»Da tut dir der Arsch weh«

Natürlich könnten wir heute dem Brasilianer Ronaldo zum 42. Geburtstag gratulieren. Aber dann würden wir ja gleichzeitig verschweigen, dass auch Roy Präger Geburtstag hat. Oder wie wir ihn nennen: der deutsche Ronaldo. 

imago