Wie sich ein Fan mit einem einfachen Trick in die Siegerehrung der Champions League sneakte

1:0 für die Dreistigkeit

Der »Dreist ist geil«-Award geht mit etwas Verspätung an den Italiener Gaspare Galasso, der plötzlich bei der Pokalübergabe zwischen Ronaldo, Benzema und Zidane stand. Der Weg dorthin war beängstigend einfach. Galasso hatte sich einen Anzug angezogen und ein Real-Schlüsselband samt billiger VIP-Pass-Kopie umgehängt. Bei der einzigen Kontrolle der Security blieb er cool und erwiderte: »Du fragst mich ernsthaft nach meiner Akkreditierung?« Der Security war überzeugt und ließ den Fan durch. Wahnsinn. 

YouTube/Censo Foggia