Thierry Henry mit den schönsten PK-Gesichtsausdrücken des Jahres

Facetime

Thierry Henry ist unser neuer Lieblingstrainer. Weil er astreines Englisch spricht. Weil er ausführlich antwortet. Weil er jedes Mal den Dolmetscher vergisst, der noch übersetzen muss. Und weil er danach immer guckt, als hätte er aus Versehen einen Autospiegel abgefahren.

Youtube/ Guardian Football