Als Kießling gegen Hoffenheim das Phantomtor köpfte

Reingewurschtelt!

Leverkusen gegen Hoffenheim? Da war doch was? Genau, Kießling. Mit dem Kopf. Durchs Außennetz. Ins Tor. Und mitten rein ins Herz der Hoffenheimer. Wobei wir sagen würden: Das hätte kein Videoschiedsrichter der Welt gesehen.

Youtube/ matcovic