Medizin

Warum Gehirnschäden im Fußball nicht erkannt werden

Warum Gehirnschäden im Fußball nicht erkannt werden

Reine Kopfsache

Im WM-Halbfinale spielte Blaise Matuidi vermutlich minutenlang mit einer Gehirnerschütterung. Für den Spieler kann das gravierende Folgen haben. Warum geht man im Fußball so leichtfertig mit dieser gefährlichen Verletzung um?