WM 2014

Wie Bastian Schweinsteiger Deutschland zum WM-Titel führte

Wie Bastian Schweinsteiger Deutschland zum WM-Titel führte

Ein echter Typ

Heute vor vier Jahren: Krämpfe in den Beinen, Blut im Gesicht, Tritte auf die Knochen. Bastian Schweinsteiger musste im Finale vieles einstecken. Er überzeugte trotzdem – mit einer Weltklasse-Leistung.

Zum Geburtstag: Best of Romario

Zum Geburtstag: Best of Romario

»Pelé redet nur Scheiße«

52 Jahre Romario: ein Leben zwischen Genie und Wahnsinn, 1000 Toren und 1001 Skandälchen. Die verrücktesten Anekdoten über den Weltfußballer von 1994.

Seiten