Weltmeister

Weltmeister sein

Weltmeister sein

Mit Leib und Seele

Dieser Titelgewinn war vielleicht sogar mehr als nur ein sagenhafter sportlicher Erfolg. Sondern auch der Beweis, wozu Teamgeist in der Lage sein kann.

Die Erben des Weltmeisters von 1954

Die Erben des Weltmeisters von 1954

Familie Posipal

Jupp Posipal gehörte zur legendären deutschen Elf, die 1954 in Bern Weltmeister wurde. Sein Sohn und sein Enkel versuchten sich ebenfalls im Fußball – mit durchwachsenem Erfolg. Wir trafen die Erben des Weltmeisters.

Zum Tod von Ottmar Walter

Zum Tod von Ottmar Walter

Das Leben, ein Kampf

Im Krieg verwundet, im Finale übersehen, einen Selbstmordversuch überlebt – das Leben hatte für Ottmar Walter viele Falltüren aufgestellt. Jetzt ist er im Alter von 89 Jahren gestorben.

Begegnung mit Lothar Matthäus

Begegnung mit Lothar Matthäus

Das Leben, ein Zweikampf

Für die Interview-Reihe »Der Fußball, mein Leben & ich« traf 11FREUNDE-Redakteur Alex Raack Lothar Matthäus in München. Und erlebte einen ewigen Zweikämpfer, der sich vor allem eines fühlt: ziemlich verarscht.

Spanien verteidigt seinen Titel

Spanien verteidigt seinen Titel

Viva la Dinastia!

Der Welt- und Europameister ist einfach nicht zu besiegen. Im Finale der EM dominieren die Spanier gegen Italien und holen sich somit den dritten großen Titel innerhalb von vier Jahren - und das ist nicht der einzige Rekord.

Favorit müht sich ins Viertelfinale

Favorit müht sich ins Viertelfinale

Am Ende jubelt wieder Spanien

Der Europameister tut sich über weite Strecken schwer gegen Kroatien. Dann gewinnen die Spanier aber doch noch 1:0 und ziehen ins Viertelfinale ein.

Sepp Maiers Film über die WM 1990

Sepp Maiers Film über die WM 1990

Ein italienischer Sommer

Sepp Maier hat den deutschen WM-Triumph 1990 mit einer Videokamera begleitet. Seine spektakulären Aufnahmen kommen jetzt ins Kino. In der neuen 11FREUNDE #124 präsentieren wir euch haufenweise exklusive Bilder und Kommentare von Sepp Maier. Hier ein Vorgeschmack.
Mein Lieblingsspieler (6): Lucio

Mein Lieblingsspieler (6): Lucio

Mit langen Schritten

Die Suche war langatmig. Unser Autor Simon Überheide fahndete nach einem Idol auf der Verteidigerposition. In der Saison 2001/02 packte ihn dann die Begeisterung: In Leverkusens Team galoppierte einer mit voller Willenskraft nach vorne: Lucio.

Seiten