Video

Arme Griechen

Arme Griechen

So geht Totti mit Geschenken um!

Da wollten die Verantwortlichen von AEK Athen der Roma-Legende Francesco Totti vor dem Freundschaftsspiel seiner Mannschaft gegen die Griechen ein hübsches Geschenk machen und was tut der große alte Mann des italienischen Fußballs? Lässt das Teil fallen wie ein Betrunkener die letzte Büchse Bier.

Mach den Henry!

Mach den Henry!

Shane Long und der Pass des Tages

Shane Long war bislang eigentlich nicht dafür bekannt, regelmäßig in die Zauberkiste zu greifen. In dieser Szene beweist der Mann von Hull City jedoch, dass er auch ganz ordentlich kicken kann. Und dazu noch ein historisches Gespür hat – mit dieser Art von Pässchen wurde einst Thierry Henry berühmt.

Tor nach acht Sekunden

Tor nach acht Sekunden

Wer ist schon Bellarabi?

In der Video-Beschreibung steht: »Wer ist schon Karim Bellarabi? Traumtor nach nur 8 Sekunden! Fussball-Amateurtor des Jahrhunderts!« Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Außer: Hat der Torwart sich auf dem Weg zu einem Hallen-Pony-Reit-Turnier versehentlich auf dem Fußballplatz verlaufen?

Traumtore en masse

Traumtore en masse

Di Natales Fünferpack

Dass Italiens Sturmlegende Antonio di Natale fünf Treffer beim 5:1-Pokalsieg gegen Ternana erzielt, versetzt uns schon in Verzückung. Doch dann blieb uns in Minute 2:37 kurz die Luft weg. Besser konnte nicht mal Michael Chang einen Lob schlagen.

Einer gegen alle

Einer gegen alle

OBAFEMI MARTINS!

Erst stand uns der Mund offen. Dann japste ein Kollege: »Bäm!« Und schließlich jubelten wir in einer Congaschlange durch die Redaktion. Hat dieser Mann nicht mal in Wolfsburg gespielt?

Pirlo ist nicht beeindruckt!

Pirlo ist nicht beeindruckt!

Wir haben einem indischen Elefanten beigebracht, ein niederbayrisches Volksgedicht aufzusagen, während er den Berliner Flughafen fertigbaut. Und dann? Pirlo war nicht beeindruckt. Es ist zum Heulen.

Rory Delaps Workout

Rory Delaps Workout

Fitness mit rappendem Fußballer

Uns fehlen die Worte. Rory Delap aber glücklicherweise nicht. Der ehemalige Stoke- und Southampton-Spieler rappt sich durch einen treibenden Beat und präsentiert euch das Montag-Morgen-Workout, nach dem ihr so lange gesucht habt. Viel Spaß!

Eiswasser aus dem Pott

Eiswasser aus dem Pott

Materazzi und die ganz dicke Hose

Marco Materazzi ist und bleibt einer derbste Motherfucker der Fußball-Szene. Während sich andere bei der »Ice Bucket Challenge« mit ausgedienten Plastikwannen begießen lassen, schüttet sich der Italiener ganz stilecht die kalte Suppe aus dem Champions-League-Pokal über die Rübe. Ach ja: Und natürlich nominierte er Zinedine Zidane.

Die Suarez-Frage

Die Suarez-Frage

Wurde Carragher schon mal gebissen?

Kindermund tut Weisheit kund! Wusste schon Willy Tanner in der Alf-Folge, wo die Familie Camping-Urlaub im Wald macht, Alf nach einem Streit abhaut und von zwei Rednecks beinahe geschlachtet wird und....ach, lassen wir das. Herzerfrischend ist jedenfalls die Frage dieses jungen Mannes anlässlich einer Autogrammstunde mit Liverpool-Legende Jamie Carragher. Eine Antwort bleibt uns der Mann allerdings schuldig. Bezeichnend!

Die neue 11FREUNDE #154 ist da

Die neue 11FREUNDE #154 ist da

Der Trailer zur neuen Ausgabe

Eigentlich war Christoph Kramer bei der WM der klassische Ergänzungsspieler, doch dann stand er im Finale überraschend in der Startelf und schuf nebenbei auch noch ungewollt seine eigene Legende. Für die neue 11FREUNDE #154, die ab sofort im Handel erhältlich ist, sprach er mit uns über die Erinnerungen an sein WM-Finale, bittere Tränen seiner Jugend und große Träume. Was euch noch in der neuen 11FREUNDE #154 erwartet, könnt ihr auch in unserem Trailer zum neuen Heft sehen.
Willkommen zu Hause

Willkommen zu Hause

Wie Sporting-Fans Nani begrüßen

Sieben Jahre ist es her, dass Portugals Edeltechniker Nani seinen Heimatklub Sporting Lissabon verließ, um bei Manchester United anzuheuern. Jetzt ist er zurück – auf Leihbasis. Den Fans waren die vertraglichen Details egal, sie freuten sich über die Rückkehr des verlorenen Sohnes.

Die gute alte Zeit

Die gute alte Zeit

Leeds-Profis spielen Fifa 1993

Ja, liebe Kinder, auch 1993 gab es bereits eine »Fifa«-Version für die Konsole. Nur sah das Game damals aus wie das, was 9-Jährige heute mit ihren Smartphones selbst programmieren können. Voller Nostalgie schauen wir dennoch dieses Video, freuen uns über die großartigen Trainingsanzüge und Frisuren der Leeds-Spieler Tony Dorigo, Jon Newsome und Brian Deane und packen in die Gedanken den SNES aus dem Wandschrank...

Motta vs. Brandao

Motta vs. Brandao

Die feige Kopfnuss

Brandao heißt der Feigling der Stunde. Erst wartete der Mann vom SC Bastia im Kabinengang auf PSG-Spieler Thiago Motta, dann verpasste er ihm eine heftige Kopfnuss – und sprintete davon. Haben wir so zuletzt im Kindergarten gesehen.

Ball daneben, Schuh drin

Ball daneben, Schuh drin

Das Schuh-Tor!

Bright Dike könnte einen neuen Trend im Profifußball losgetreten haben. Den Ball im Tor unter zu bringen, das kann ja jeder, dachte sich der Stürmer von Toronto FC. Also ließ er gegen Sporting KC mal einen wachsen – und versenkte seinen Schuh im Tor. Respekt!

Mauer? Welche Mauer?

Mauer? Welche Mauer?

Pirlos Geniestreich, Folge 156

Andrea Pirlo und kein Ende. Die nächste Sahneschnitte des Sahneschnitten-Fußballers (mit Kirsche!) stammt aus einem Freundschaftspiel gegen Singapur. Was uns am meisten beeindruckt: Der lässige 70er-Jubel nach dem Treffer. Sollte Schule machen.

Die musikalische Giftpfeile

Die musikalische Giftpfeile

Fies: Jagiellonia verarscht Legia!

Wir erinnern uns: Durch die Einwechslung eines noch gesperrten Spielers versaute sich Legia Warschau jüngst die Qualifikation zur Champions League. Was lag also näher für den Ligakonkurrenten Jagiellonia, die Gäste aus Warschau mit einer allseits bekannten Hymne zu begrüßen...

Der Torjubel des Tages

Der Torjubel des Tages

Das ist Velislav Vutzov, Trainer beim bulgarischen Klub Botev Plovdiv. Und in ihm steckt mehr juvenile Freude als in einer handelsüblichen Kindertagesstätte.

Pepe und der Konfettischrecken

Pepe und der Konfettischrecken

Früher tranken Fußballer vor jedem Spiel erst einmal zwei Liter Schweineblut, dann feilten sie sich die Stollen an und erschreckten ein paar Katzenbabys. Sie waren hart wie das Leben. Das hatten wir eigentlich auch von Portugals Pepe gedacht. Doch dann kam diese Konfettikanone und erschreckte den Real-Verteidiger fast zu Tode.

Seiten