Video

Napoli-Profis und der alte Pfützen-Spaß

Napoli-Profis und der alte Pfützen-Spaß

Was wir u.a. aus unserer Kindheit vermissen: Sich in jede große Pfütze schmeißen, die die Natur uns so bereitwillig zur Verfügung gestellt hat. Zum Glück gibt es Profifußballer, die Kindsköpfe in den Körpern von Gladiatoren, die sich stellvertretend für uns den nassen Spaß erlauben. Hier hervorragend dargestellt von den Spieler des SSC Neapel.

Der Dicke zaubert wieder

Der Dicke zaubert wieder

Ein Lupfer, ein Elfer, ein Sahnepass. Mittlerweile in die Meldungsspalten der Kategorie »Eskapaden und Unsinn« abgerutscht, ließ Diego Maradona bei einem Benefizkick endlich wieder seinem inneren Houdini freien Lauf. Braucht noch jemand kurzfristig einen vertragslosen Zehner?

Bei van Gaal kann Rooney noch was lernen

Bei van Gaal kann Rooney noch was lernen

Kaum schwingt der niederländische Trainerfuchs das Zepter in Manchester, weiht er Wayne Rooney in die Feinheiten des Angriffsspiels ein. Woher sollte der Nachwuchsspieler auch wissen, dass man immer in die Ecken schießen muss?

Balotelli tanzt. Liest Zlatans Buch. Und bügelt

Balotelli tanzt. Liest Zlatans Buch. Und bügelt

Wir sehen Mario Balotelli. Wie er die (wirklich verdammt gute) Biografie von Zlatan Ibrahimovic liest. Dabei tanzt. Und ein Shirt bügelt. Oben ohne. Warum er das macht, wissen wir nicht. Hat ihn sein Sponsor dazu gezwungen? Hatte er Langeweile? Oder wollte Mutti einfach mal wissen, wie es um die Haushalt-Qualitäten ihres Buben steht?

Die WM – in der Zombie-Version

Die WM – in der Zombie-Version

Die WM 2014 – wie wir sie bislang noch nicht kannten.

Auf geht's, Dynamo!

Auf geht's, Dynamo!

Gute alte Fan-Tradition! Dynamo-Vorsänger Lehmann richtet sich per Videobotschaft an alle Dresdener im Stimmungsblock K. Gewohnt leidenschaftlich schaut er auf die vergangene Saison und richtete den Blick auf die kommende Spielzeit. Das dritte Dynamo-Saisonvideo könnt ihr ab sofort in der Flimmerkiste sehen.

Berbatov kann's auch im Fallen

Berbatov kann's auch im Fallen

Eigentlich dachten wir, Dimitar Berbatov sei über seinen Zenit hinaus. Seit der Stürmer zum AS Monaco wechselte, wurde es still um den Bulgaren. Und jetzt das! Im Testspiel gegen Atlético Junior traf der Ex-Leverkusener spektakulär – per Seitfallzieher. Wie genau, seht ihr im Video.

Das Eigentor seines Lebens

Das Eigentor seines Lebens

Normalerweise laufen solche Treffer in unserer Kategorie »Pleiten, Pech und Pannen«. Wir haben uns bei dieser Sahnebude aber für die Rubrik »Geile Tore« entschieden. Ihr versteht uns sicherlich – und Milan Gajic von den Young Boys Bern erst recht.

Die WM-Highlights - gezeichnet

Die WM-Highlights - gezeichnet

Das ist einfach immer wieder großartig.

Wie hat James Rodriguez das Finale geguckt?

Wie hat James Rodriguez das Finale geguckt?

Wir sehen die letzten Sekunden beim Public Viewing der Familie von James Rodriguez und einen unbändigen Jubel. Vielleicht, ganz vielleicht, weil sich die Kolumbianer eher über den »Goldenen Schuh« für ihren Landsmann freuen, denn die deutsche Mannschaft bejubeln...

Das war die WM 2014!

Das war die WM 2014!

Jaja, die Kollegen von ESPN machen schon ziemlich gute Arbeit. Hier ein rührseliger Abschied auf die WM 2014. Kann man sich ein paarmal geben...

Weltmeister der Flitzer

Weltmeister der Flitzer

Als Flitzer beim WM-Finale hat man es eigentlich geschafft. Zu sehen bekam man den jungen Mann während des Spiels natürlich nicht. Kein Problem, hier ist er. Herzlichen Glückwunsch.

Guten Appetit!

Guten Appetit!

Der Food-War geht in die nächste Runde. Diesmal: Das WM-Finale.

Looking for a World Cup

Looking for a World Cup

David Hasselhoff sprach mit einem Auto und sang die Mauer nieder. Jetzt will er Deutschland zum Weltmeister machen. Wir sind begeistert.

Der 32. WM-Tag im 11FREUNDE-Videobeweis

Der 32. WM-Tag im 11FREUNDE-Videobeweis

»Ich habe von André Schürrle geträumt«

Finale grande im 11FREUNDE-Videobeweis. Am Tag nach dem kleinen Finale um Platz 3 müssen unsere Experten Köster und Kirschneck den Halbfinalkantersieg der deutschen Elf gegen Brasilien ein wenig relativieren. »Was für eine Trümmertruppe«, urteilt Kirschneck und spricht in der Folge von den Auswirkungen von vier Wochen WM auf seine tägliches Leben.

Seiten