Verletzungen

Santi Cazorla hat seine zweijährige Leidenszeit beendet

Santi Cazorla hat seine zweijährige Leidenszeit beendet

636 Tage Schmerz

Weil ihm ein Großteil seiner Achillessehne fehlte, konnte Santi Cazorla über zwei Jahre kein Fußballspiel mehr bestreiten. Eine Geschichte, die zeigt, was passieren kann, wenn Ehrgeiz größer als Schmerz ist.

Sanitäter in Not

Sanitäter in Not

Keine Hilfe

Wer solche Sanitäter hat, braucht keine blutrünstigen Gegenspieler mehr. Und einen sehr guten Arzt.

Torwart vs. Tor

Torwart vs. Tor

Voll Pfosten

Armer Steve Simonsen! Bei einer Parade im Spiel gegen St.Johnstone kracht der Keeper der Glasgow Rangers volles Mett gegen den Pfosten und produziert das vielleicht hässlichste Geräusch der Saison. Simonsen mussten anschließend ins Krankenhaus gebracht werden, soll sich aber nicht ernsthaft verletzt haben.

Holger Badstuber über Verletzungen

Holger Badstuber über Verletzungen

»Glück ist ein kurzzeitiger Zustand«

In der neuen 11FREUNDE-Ausgabe (ab morgen im Handel) blicken wir zurück auf die 20-monatige Leidenszeit von Holger Badstuber. Nun hat sich der Verteidiger des FC Bayern kurz vor Hefterscheinen erneut verletzt. Nach seiner OP bringt uns der Profi auf den neuesten Stand.

Als Balotelli den AC Mailand austrickste

Als Balotelli den AC Mailand austrickste

Mario-Kart

In der aktuellen Ausgabe von 11FREUNDE berichten wir unter anderem über die verrücktesten Vertragsklauseln des Fußballs. Da war der Schwede, der nicht ins Weltall reisen durfte. Der Brite, der für den Stammplatz Schafshoden verspeisen musste. Und Mario Balotelli. Hier erzählen wir, wie er einst den AC Mailand austrickste.

Nach der verpatzten Cherundolo-Ausrede

Nach der verpatzten Cherundolo-Ausrede

Oma ist schon wieder tot

Die Verantwortlichen von Hannover 96 haben einen Hexenschuss ihres Spielers Steven Cherundolo vorgetäuscht – weil sie vergessen hatten, eine Spielgenehmigung für die Partie gegen Hoffenheim einzuholen. Gute Ausreden zu finden ist im Fußball eben so eine Sache.