Verletzungen

10 Dinge über Verletzungsmiseren

10 Dinge über Verletzungsmiseren

Gesundheit!

Zehn verletzte Spieler fehlten dem FC Augsburg am vergangenen Spieltag. Passend dazu präsentieren wir ebenso viele Fakten und Geschichten über Verletzungsmisere – von Schuldzuweisungen über Schweinegrippe bis Holger Badstuber.

Die heftigsten Verletzungsserien der Bundesliga

Die heftigsten Verletzungsserien der Bundesliga

Ausgebremst

Schalkes Breel Embolo droht das Saisonaus – mal wieder ist er für lange Zeit zum Zuschauen verdammt. Ein Schicksal, dass er mit diesen 10 so hoffnungsvoll gestarteten Talenten teilt.

Zum Comeback von Marco Reus

Zum Comeback von Marco Reus

Fußballgott, Du Arsch

Die beste Nachricht des Spieltags: Marco Reus ist zurück. Die schlechte Nachricht: Der Fußballgott scheint ihn nicht zu mögen. Eine Klageschrift.

Cristiano Ronaldos Eigenbluttherapie

Cristiano Ronaldos Eigenbluttherapie

Hokuspokus mit Risiko

Um für Saisonendspurt und EM fit zu sein, unterzog sich Cristiano Ronaldo einer Behandlung mit Eigenblut, die schnellere Wundheilung verspricht. Ein Experte sieht das anders.

Torwart vs. Tor

Torwart vs. Tor

Voll Pfosten

Armer Steve Simonsen! Bei einer Parade im Spiel gegen St.Johnstone kracht der Keeper der Glasgow Rangers volles Mett gegen den Pfosten und produziert das vielleicht hässlichste Geräusch der Saison. Simonsen mussten anschließend ins Krankenhaus gebracht werden, soll sich aber nicht ernsthaft verletzt haben.

Als Balotelli den AC Mailand austrickste

Als Balotelli den AC Mailand austrickste

Mario-Kart

In der aktuellen Ausgabe von 11FREUNDE berichten wir unter anderem über die verrücktesten Vertragsklauseln des Fußballs. Da war der Schwede, der nicht ins Weltall reisen durfte. Der Brite, der für den Stammplatz Schafshoden verspeisen musste. Und Mario Balotelli. Hier erzählen wir, wie er einst den AC Mailand austrickste.

Nach der verpatzten Cherundolo-Ausrede

Nach der verpatzten Cherundolo-Ausrede

Oma ist schon wieder tot

Die Verantwortlichen von Hannover 96 haben einen Hexenschuss ihres Spielers Steven Cherundolo vorgetäuscht – weil sie vergessen hatten, eine Spielgenehmigung für die Partie gegen Hoffenheim einzuholen. Gute Ausreden zu finden ist im Fußball eben so eine Sache.