Verband

Grindels Rücktritt und die Probleme des DFB

Grindels Rücktritt und die Probleme des DFB

Uhrensohn

Reinhard Grindel ist nicht länger Präsident des DFB, am Ende gefallen über eine geschenkte Uhr. Dabei ist der eigentliche Skandal nicht das Geschenk, sondern dass Grindel sich so lange an der Spitze halten konnte.

Der bitterböse PSG-Brief an die Uefa

Der bitterböse PSG-Brief an die Uefa

»Wir haben keine Lobby«

Gestern schied Paris Saint-Germain kurz vor Schluss in der Champions League aus. Mal wieder. Weshalb der Verein einen Komplott der Uefa vermutet. Und vielleicht diesen Brief schreibt.

Wie Spanien über das geplante Spiel in den USA diskutiert

Wie Spanien über das geplante Spiel in den USA diskutiert

Derby zu verkaufen

Es wird immer wahrscheinlicher, dass das katalanische Derby zwischen Girona und Barcelona in Miami stattfindet. Beide Vereine haben zugestimmt. Doch Spielergewerkschaft und Fußballverband versuchen den Ausverkauf zu verhindern.

Große Geste in Venezuela

Große Geste in Venezuela

Dem Verband zum Trotz

In Venezuela tobt derzeit ein schrecklicher, politischer Machtkampf, der zuletzt 30 Tote in 30 Tagen forderte. Fußball wird trotzdem weiterhin gespielt. Auf Wunsch des Verbandes ausdrücklich ohne Gedenkminute für die Opfer. Die Spieler von Deportivo Lara und Deportivo Anzoategui kümmert das zum Glück wenig. Beeindruckende Szenen.

Irre Wende im DFB-Skandal

Irre Wende im DFB-Skandal

Der 6,7-Millionen-Euro-Mann

Zugegeben: 11FREUNDE spielte im Sommermärchen-Skandal bisher keine große Rolle. Heute morgen erhielten wir aber eine brisante Mail. Es geht um 6,7 Millionen Euro und eine Geldübergabe (Foto nachgestellt).