Trainer

Werner und Thom über DDR-Fußball

Werner und Thom über DDR-Fußball

Am System gescheitert

Die Namen Heinz Werner und Andreas Thom sind untrennbar mit der DDR-Oberliga verbunden. Im Interview spricht das Duo über Spielergehälter in Ost und West, sportliche Qualifikationshürden und die Skepsis nach der Wende.
Warum sich Rangnick und Magath nicht leiden können

Warum sich Rangnick und Magath nicht leiden können

Best of Zickenkrieg

Wenn Wolfsburg auf Schalke trifft, begegnen sich die besonderen Freunde Felix Magath und Ralf Rangnick. Beide sprachen in der Vergangenheit am liebsten über- statt miteinander. Wie konnte es soweit kommen? Wir haben ein paar Verbalfouls gesammelt.
Ein Interview mit Lothar Matthäus

Ein Interview mit Lothar Matthäus

Warten auf Lothar

Zum Interview mit 11FREUNDE trafen wir Lothar Matthäus in einem Berliner Hotel. Doch der ließ lange auf sich warten. Genug Zeit, um sich Gedanken zu machen. Über Matthäus. Über Matthäus in den Zeitungen mit den fetten Buchstaben. Und über ein goldenes Pferd.
Steve McClaren im Interview

Steve McClaren im Interview

»Jeder Fehler wird bestraft«

Steve McClaren ist neuer Trainer von Nottingham Forest. Zu Beginn seiner Amtszeit beim VfL Wolfsburg trafen wir den Engländer einst zum ausführlichen Interview. Und sprachen mit ihm gefüllte Werkzeugkästen und den perfekten Profi.
FC Porto gegen Sporting Braga

FC Porto gegen Sporting Braga

Taktikschule aus dem Kinderzimmer

Das Finale der Europa League ist auch ein Duell ähnlicher Trainertypen: André Villas-Boas und Domingos Paciência sind beide jung, erfolgreich und »made in Portugal«. Obendrein verbindet sie eine der kuriosesten Anekdoten der Trainerhistorie.
Jose Mourinho und die Presse

Jose Mourinho und die Presse

Geliebter Feind

Zwei Jahre führte José Mourinho als Trainer von Inter Mailand Krieg gegen die italienische Presse und jagte zugleich ihre Auflagen in die Höhe. Nun ist er weg – und die Reporter wissen nicht, ob sie lachen oder weinen sollen.
Warum ein Trainer nicht einfach Trainer sein kann

Warum ein Trainer nicht einfach Trainer sein kann

Rundum-Sorglos-Lösungen

Vorbei die Zeiten, als Spieler noch Spieler waren, Fans noch Fans, Trainer noch Trainer. Nach dem Rücktritt von Frank Schaefer wird deutlich: Der moderne Fußball dürstet auf allen Ebenen nach multifunktionalen Lösungen.

Seiten