Torhüter

Nach Polters Torwartversuch: Feldspieler im Kasten

Nach Polters Torwartversuch: Feldspieler im Kasten

Letzter Mann hält

Weil sich Heinz Müller verletzte und Christian Wetklo vom Platz flog, musste der Mainzer Stürmer Sebastian Polter, in der Jugend Auswahltorwart, in den Schlussminuten der Partie gegen Augsburg zwischen die Pfosten – und zeigte gleich mal, dass er durchaus noch über passable Torwart-Qualitäten verfügt. Polter ist längst nicht der erste Feldspieler, der notgedrungen ein Bundesligator hüten musste. Eine Auswahl.

Als Sandhausens Manuel Riemann Oliver Kahns Nachfolger war

Als Sandhausens Manuel Riemann Oliver Kahns Nachfolger war

Magnet im Handschuh

Die Partie SC Wiedenbrück gegen SV Sandhausen ist das vielleicht unspektakulärste Zweitrundenduell in der deutschen Pokalgeschichte. Wenn da nicht der Torhüter des Zweitligisten wäre: Manuel Riemann hat eine besondere Beziehung zum DFB-Pokal. Dies ist seine Geschichte.

Der Horror-Spieltag des Alen Pasagic

Der Horror-Spieltag des Alen Pasagic

Reif für den Schrottplatz

Es gibt Tage im Leben eines Fußballers, die sind schlichtweg zum Vergessen. Der Torwart Alen Pasagic erlebte am Wochenende einen solchen: Er legte sich einen lupenreinen Hattrick ins eigene Tor.

Wirf ihn rein

Wirf ihn rein

Armer Radu Mitu. Dieses Tor wird den Keeper sein Leben lang verfolgen.

DAS ist modernes Torwartspiel

DAS ist modernes Torwartspiel

Wer noch einmal im Zusammenhang mit Manuel Neuer von effektiver Spieleröffnung spricht, sollte sich erstmal dieses Video ansehen: Dieser Keeper hält erst einen Elfmeter und schießt danach ein Tor aus 85 Meter.

Manuel Neuer über den BVB, Motivation und John McEnroe

Manuel Neuer über den BVB, Motivation und John McEnroe

»Fußball ist nie langweilig«

Manuel Neuer steht mit dem FC Bayern vor einer Rekordsaison. Doch wie langweilig ist einem Torwart mit nur acht Gegentreffern? Ein Gespräch über Konzentrationsmethoden, die Folgen des Traumas vom Finale dahoam und Tennistraining mit John McEnroe.

Die Weltparade

Die Weltparade

Übergreifen, kurze Ecke dichtmachen, Mitspielen – Die hohe Schule des modernen Torwartspiels ist reiner Mumpitz gegen diese Jahrhundertparade des Peruaners Angelo Campos. Hut ab!

Best of 2012: Die unglaubliche Geschichte von Henri Francillon

Best of 2012: Die unglaubliche Geschichte von Henri Francillon

Schöne Blume im fremden Garten

Dies ist die Geschichte des haitianischen Torwarts Henri Francillon, der 1974, bei der WM in Deutschland, das Spiel seines Lebens machte, zum TSV 1860 München wechselte, hoffte, bangte, enttäuscht und für tot erklärt wurde. Seine unglaubliche Geschichte.
Die Top fünf der torgefährlichen Keeper

Die Top fünf der torgefährlichen Keeper

Mit langem Anlauf

Der mitspielende Torhüter gilt als Zeichen des modernen Fußballs – und schießt Tore. Wir präsentieren die Top fünf der Torhüter, die sich einen Namen im gegnerischen Strafraum gemacht haben. Rogério Ceni traf bereits 90 Mal.

Seiten