Talent

Die erstaunliche Karriere des Sergej Juran

Die erstaunliche Karriere des Sergej Juran

Der Fettnäpfchenjäger

Dass Fußball und Rock'n'Roll nicht so richtig zusammen passen, bewies Sergej Juran nachdrücklich. Suff-Eskapaden, Autounfälle, Trainer-Mobbing. Ein wilder Ritt durch die Karriere eines ewigen Talents.
Europa jagt OSC Lilles Supertalent Hazard

Europa jagt OSC Lilles Supertalent Hazard

Im Garten Eden

Eden Hazard hat großen Anteil daran, dass OSC Lille endlich wieder Meisterschaft und Pokal feiern darf. Jetzt klopfen die großen Klubs an beim 20-jährigen Belgier. Ein Verbleib in Frankreich wäre überraschend – und wider den Trend.
Manchesters Stürmer Javier Hernandez

Manchesters Stürmer Javier Hernandez

Die mexikanische Erbse

Dass Dimitar Berbatov, der beste Torjäger der Premier League, heute gegen Schalke ausfällt, wird Alex Ferguson kaum stören. Der Grund dafür ist eine »kleine Erbse« aus Mexiko, die sich rasend schnell in der Premier League durchgesetzt hat: Javier Hernandez.
Die Karriere des Scholli

Die Karriere des Scholli

»Für uns ist er wie ein Heiliger«

Mehmet Scholl war der Helmut Kohl des Fußballs, nur sympathischer. Menschen kamen zur Welt, da dribbelte er schon durch die Liga. Und als diese Menschen den Führerschein machten, dribbelte er immer noch. Jetzt nicht mehr. Leider. Ein Rückblick.
Ottmar Hitzfeld über Bastian Schweinsteiger

Ottmar Hitzfeld über Bastian Schweinsteiger

»Ruf dein Können ab!«

In unserer neuen Ausgabe zeichnen wir den Weg vom jungen Bastian Schweinsteiger zum wichtigsten deutschen Spieler nach. Dafür sprachen wir mit Ottmar Hitzfeld über seinen erstes Spiel im FCB-Dress und Abgebrühtheit.
Hansi Dorfner über Schmerzmittel

Hansi Dorfner über Schmerzmittel

»Aspirin, dann lief es«

Hansi Dorfner galt als eines der größten deutschen Talente. Doch neun Operationen verhinderten den Durchbruch. Nur mit Schmerzmitteln hielt er überhaupt bis Ende 20 durch. Wir sprachen mit ihm über den Missbrauch und die Folgen.
Berkant Göktan im Interview

Berkant Göktan im Interview

»Ich war ein Chaot«

Berkant Göktan ist von 1860 wegen Kokainmissbrauchs entlassen worden. Der Tiefpunkt einer Karriere, deren Verlauf schon mehrmals ganz unten angekommen war, wie unser Interview aus dem Jahre 2007 zeigt.  

Seiten