Sponsor

Wie der FC Bayern eine Menschenrechtsorganisation ignoriert

Wie der FC Bayern eine Menschenrechtsorganisation ignoriert

Katar doch was?

Platinum-Partner des FC Bayern München. So darf sich Qatar Airways in Zukunft nennen. Was die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch davon hält, scheint an der Säbener Straße niemanden zu interessieren. Denn es gibt Geld zu verdienen.

Über bizarre Stadionnamen deutscher Fußballklubs

Über bizarre Stadionnamen deutscher Fußballklubs

GRMBLF-Arena

Die Namen ihrer Stadien meistbietend zu verhökern, darin sind deutsche Fußballklubs inzwischen geübt. Doch von Jahr zu Jahr werden die Stadionnamen bizarrer und unaussprechlicher.
Der DFB will Bierwerbung verbieten

Der DFB will Bierwerbung verbieten

Einer geht noch

Seid ihr besoffen? Der Deutsche Fußball-Bund, treuer Partner diverser Brauereien, will seine Bier-Werbung überdenken, ja sogar verbieten – dabei gehört Alkohol auch für Spieler schon immer dazu.
Ortsbesuch: Mit Sunday Oliseh auf der »Zeit«-Konferenz

Ortsbesuch: Mit Sunday Oliseh auf der »Zeit«-Konferenz

Currywurst und Zeitgeschichte

»Die Zeit« versammelte am Samstag unter dem Thema »Fußball und Wirtschaft« allerlei Fachleute in Berlin. Zwischen Podiumsdiskussion und Currywurst sprach Sunday Oliseh über »das erlösende Tor und einen jubelnden Diktator«.
Zum Personal-Pingpong in der Bundesliga

Zum Personal-Pingpong in der Bundesliga

Der Geist von James Hunt

Fußballklubs verpflichten dieser Tage Trainer, als tauschten sie Paninibildchen auf dem Schulhof. Dabei scheinen die Vereine nur noch Lobbyarbeit im Sinne ihrer Großsponsoren zu betreiben. Wo ist die unkonventionelle Lösung? Wo ist Rolf Schafstall?