Sperre

Amedspor als Sinnbild der Türkei

Amedspor als Sinnbild der Türkei

Rasierklingen und Rassismus

Vor zwei Wochen sorgte der Fall von Mansur Çalar für Aufsehen. Der Spieler von Amedspor soll mit einer Rasierklinge Gegenspieler angegriffen haben. Doch der Fall ist nicht so einfach, wie es zunächst scheint. Und steht exemplarisch für die derzeitige Lage in der Türkei.

Wie englische Schiris mit einem Kinderspiel protestieren

Wie englische Schiris mit einem Kinderspiel protestieren

Schnick, Schnack, Schnuck!

Ein englischer Schiedsrichter vergisst seine Münze für die Seitenwahl und findet für den Münzwurf eine kuriose Alternative. Seine Bestrafung durch die FA löste am Wochenende eine landesweite Schiedsrichterrebillion aus.

Pro & Contra: Zur Sperre von Jermaine Jones

Pro & Contra: Zur Sperre von Jermaine Jones

Denn er wusste (nicht), was er trat

Im Pokal-Achtefinale trat Jermaine Jones Gladbachs Marco Reus vorsätzlich auf dessen verletzten Fuß. Nun wurde der Schalker vom DFB-Sportgericht für acht Wochen gesperrt. Total überzogen, findet das Alex Raack. Absolut in Ordnung, meint Andreas Bock.
Gascoigne und die Tränen von 1990

Gascoigne und die Tränen von 1990

Don´t cry for me, Gazza

England und das Drama 1990: Ein Dokumentarfilm erinnert an das legendäre Halbfinale gegen Deutschland, das verlorenen Elfmeterschießen und vor allem an die Tränen, die den Fußball veränderten. Die Tränen von Paul Gascoigne.
Mein Lieblingstor (6): Eric Cantona

Mein Lieblingstor (6): Eric Cantona

Königliches aus Old Trafford

Acht Monate war Eric Cantona nach seiner Kung-Fu-Attacke gesperrt. Die Krönung seiner Rückkehr vollbrachte »King Eric« dann gegen Sunderland mit einem außergewöhnlichen Tor – und einem außergewöhnlichen Jubel. Katharina Dahme erinnert sich an den Treffer.
Lukasz Piszczek und der polnische Wettskandal

Lukasz Piszczek und der polnische Wettskandal

Nur noch Lukasz P.

Sechs Monate war der Dortmunder Lukasz Piszczek wegen der Teilnahme an Spielmanipulation gesperrt worden, jetzt hat der polnische Nationalspieler Berufung eingelegt. Das Theater um den Wettskandal im polnischen Fußball ist damit allerdings noch längst nicht beendet.
BVB-Trainer fordert Charaktertest vorm Platzverweis

BVB-Trainer fordert Charaktertest vorm Platzverweis

Kloppo schafft sich ab

Mario Götze sah eine umstrittene Rote Karte, und Jürgen Klopp empörte sich: »Man darf die Persönlichkeit eines Spielers durchaus mitbewerten.« Doch das würde die Abschaffung der Rechtsgleichheit bedeuten – und die nachträgliche Ausradierung von Klopps eigener Profikarriere. Ein Kommentar.

Seiten