Sperre

Vor dem Clasico: Wie gut, dass es Pepe gibt!

Vor dem Clasico: Wie gut, dass es Pepe gibt!

Ein Herz für Arschlöcher

Nach seinem üblen Tritt gegen Lionel Messi während des Hinspiels im spanischen Pokal-Viertelfinale, ist Real-Madrid-Mann Pepe das Oberarschloch des Weltfußballs. Vor dem Rückspiel heute Abend hat sich Alex Raack ein Herz gefasst. Und ergreift Partei für Pepe.
Gascoigne und die Tränen von 1990

Gascoigne und die Tränen von 1990

Don´t cry for me, Gazza

England und das Drama 1990: Ein Dokumentarfilm erinnert an das legendäre Halbfinale gegen Deutschland, das verlorenen Elfmeterschießen und vor allem an die Tränen, die den Fußball veränderten. Die Tränen von Paul Gascoigne.
Mein Lieblingstor (6): Eric Cantona

Mein Lieblingstor (6): Eric Cantona

Königliches aus Old Trafford

Acht Monate war Eric Cantona nach seiner Kung-Fu-Attacke gesperrt. Die Krönung seiner Rückkehr vollbrachte »King Eric« dann gegen Sunderland mit einem außergewöhnlichen Tor – und einem außergewöhnlichen Jubel. Katharina Dahme erinnert sich an den Treffer.
Lukasz Piszczek und der polnische Wettskandal

Lukasz Piszczek und der polnische Wettskandal

Nur noch Lukasz P.

Sechs Monate war der Dortmunder Lukasz Piszczek wegen der Teilnahme an Spielmanipulation gesperrt worden, jetzt hat der polnische Nationalspieler Berufung eingelegt. Das Theater um den Wettskandal im polnischen Fußball ist damit allerdings noch längst nicht beendet.
BVB-Trainer fordert Charaktertest vorm Platzverweis

BVB-Trainer fordert Charaktertest vorm Platzverweis

Kloppo schafft sich ab

Mario Götze sah eine umstrittene Rote Karte, und Jürgen Klopp empörte sich: »Man darf die Persönlichkeit eines Spielers durchaus mitbewerten.« Doch das würde die Abschaffung der Rechtsgleichheit bedeuten – und die nachträgliche Ausradierung von Klopps eigener Profikarriere. Ein Kommentar.
Peter Neururer über Doping im Fußball

Peter Neururer über Doping im Fußball

»Sperren? Lächerlich!«

Die Hoffenheimer Christoph Janker und Andreas Ibertsberger sind zehn Minuten zu spät zu einer Dopingkontrolle erschienen. Sollen sie deswegen gesperrt werden? Peter Neururer hält allein die Frage für »grob unsportlich«.
Fußball-Legende Eric Cantona wird 45

Fußball-Legende Eric Cantona wird 45

»Ooh! Aah! Cantona!«

Der König wird 45, es lebe der König! Heute feiert »King« Eric Cantona seinen Geburtstag. Unser Autor Dirk Gieselmann machte sich einst Gedanken über das Fußballgenie. War dieser Mann ein Choleriker, ein Ekelpaket, ein Borderliner? Oder alles zugleich?