Ruhrpott

Zum 70. Geburtstag von Ata Lameck

Zum 70. Geburtstag von Ata Lameck

Ackern, Ata!

Michael »Ata« Lameck ist der VfL Bochum in Person. Heute wird der Rekordspieler des Ruhrpottvereins 70 Jahre alt. Wie er die Bochumer »unabsteigbar« machte, welchen Stürmern er auf die Nerven ging und weshalb er fast mit Johan Cruyff zusammen gespielt hätte.

Über den Sehnsuchtsort Ascheplatz

Über den Sehnsuchtsort Ascheplatz

Roter Rasen

Ein angedachtes EU-Verbot von Mikroplastik bedroht tausende von Kunstrasenfeldern. Das klingt nach einem echten Problem - und der Renaissance von Ascheplätzen. Warum das nicht das Schlechteste wäre.

10 Dinge über das Revierderby

10 Dinge über das Revierderby

In die Meistersuppe gepisst

»Die Mutter aller Derbys« ist zurück! Zum 93. Mal stehen sich Schalke und Dortmund in der Bundesliga gegenüber. Zur Vorbereitung haben wir zehn feinste Anekdoten von Nebelkerzen und Weihnachtsmännern bis Kinnhaken und Löwen am Spielfeldrand.

Fußball im Pott

Fußball im Pott

Sehnsuchtsort Schrebergarten

Jenseits des Gartenzwergbiedermeiers waren Schrebergärten immer ein Ort, an dem Fußball geguckt und über Fußball geredet wurde. Welcher Verein regiert, ist meist auf den ersten Blick zu erkennen.

Fußball im Pott

Fußball im Pott

Sehnsuchtsort Eckkneipe

Immer klare Kante! In der Eckkneipe werden traditionell die großen Themen des Ruhrgebiets verhandelt: Fußball, Fußball und nochmals Fußball. Doch das Biotop ist zunehmend gefährdet.

Wie ein Greis Essen und Schalke versöhnt

Wie ein Greis Essen und Schalke versöhnt

Dat is unsa Oppa!

95 Prozent Hass stehen zwischen Schalke 04 und Rot-Weiss Essen. Behaupten wir jedenfalls in unseren neuen 11FREUNDE-Spezial »Rivalen an der Ruhr«. Doch es gibt einen Mann, der die großen Rivalen versöhnt. Sein Name: Oppa Pritschikowski, pardon: Oppa Luscheskowski.

Held des Ruhrgebiets: Eia Krämer

Held des Ruhrgebiets: Eia Krämer

Zebra-Twist im Himmel

Ab sofort im Handel erhältlich: Unser Spezial über den Fußball im Ruhrgebiet! Einer der unzähligen Helden aus der Region war Werner »Eia« Krämer aus Duisburg. 2010 starb er viel zu früh. Eine Erinnerung.

Wie Mourinhos rechte Hand bei Westfalia Herne scheiterte

Wie Mourinhos rechte Hand bei Westfalia Herne scheiterte

In einer anderen Galaxie

Westfalia Herne ist heute meilenweit vom großen Fußball entfernt, noch wesentlich weiter als vom Klassenerhalt in der Oberliga Westfalen. Vielleicht liegt das ja auch am Umgang mit dem leitenden Personal. Vor knapp elf Jahren vergraulte der Traditionsverein zwei Männer, die heute vom Einzug ins Champions-League-Finale träumen dürfen.

Die ewige Treue der Fans vom Wattenscheid 09

Die ewige Treue der Fans vom Wattenscheid 09

Tief im Westen

Wie hält man das aus, wenn man mit seinem Klub einst gegen den großen FC Bayern gewonnen hat und heute gegen die TSG Sprockhövel verliert? Die Fans von Wattenscheid 09 wissen es ganz genau und sind trotzdem immernoch da.
Das Schicksal von RWE

Das Schicksal von RWE

Gott schütze Rot-Weiss Essen!

Rot-Weiss Essen steht das Wasser bis zum Hals. Laut jüngsten Medienberichten droht dem Verein jetzt sogar der Lizenzentzug für die vierte Liga. Wir waren für unsere aktuelle Ausgabe zu Gast in Essen.

Seiten