Retro-Fund

Heute vor 14 Jahren: Ruud Van Nistelrooy beweist, was für eine Waffe er ist

Heute vor 14 Jahren: Ruud Van Nistelrooy beweist, was für eine Waffe er ist

Allein, allein

Reiner Strafraumstürmer, überschätzt, hinterhältig: Ruud Van Nistelrooy war während seiner aktiven Zeit selten unumstritten. Doch an diesem Nachmittag gegen Fulham zeigte »Van The Man«, warum er als einer der besten Stürmer seiner Zeit in die Geschichte einging. 

Heute vor 15 Jahren: Die mieseste Treterei des englischen Profi-Fußballs

Heute vor 15 Jahren: Die mieseste Treterei des englischen Profi-Fußballs

The Battle of Bramall

Beim Duell zwischen Sheffield United und West Brom kommt es nach einem Monsterfoul des kurz zuvor eingewechselten Georges Santos zur Eskalation. Beim Stand von 0:3 fliegen die Fetzen und humpeln die Spieler vom Feld, bis Sheffield nur noch sechs Feldspieler auf dem Rasen hat. Der Schiri bricht die Partie danach regelkonform ab. »Seit ich 16 Jahre alt bin, bewege ich mich im Profifussball und ich bin jetzt 42. Aber so etwas wie heute habe ich noch nie erlebt!«, sagte West Broms Trainer Gary Megson. Damit war er nicht allein.

Retro-Fund: Das fast vergessene Zlatan-Monstertor

Retro-Fund: Das fast vergessene Zlatan-Monstertor

Ciao Italia

Wo warst Du, als Zlatan im Sommer 2004 mit diesem unmöglichen Ding Italien in der 85. Minute aus dem EM-Turnier kegelte? Keine Ahnung, bis gerade eben haben wir fast vergessen, dass es dieses Tor überhaupt gab. Schande über uns. Nachträgliche Anbetung für Ibrakadabra. 

Retro-Fund: Als Ronaldinho Standing Ovations im Bernabeu bekam

Retro-Fund: Als Ronaldinho Standing Ovations im Bernabeu bekam

Der Ritterschlag

Es passiert nicht oft, dass Spielern des FC Barcelona im Clasico nicht Pest und Cholera an den Hals gewünscht wird. Doch an diesem Abend bekam Ronaldinho nach einem Sahneauftritt gegen Real die ultimativen Ritterschlag: Er wurde von Real-Fans mit Standing Ovations verabschiedet. 

Retro-Fund: Alvaro Recobas Inter-Debüt stellte alles in den Schatten

Retro-Fund: Alvaro Recobas Inter-Debüt stellte alles in den Schatten

Ronalwho?

Am 31. August 1997 debütierte Ronaldo im Trikot von Inter Mailand. Das Spiel gegen Brescia Calcio sollte ein ganz großes Fest werden. Doch Inter geriet früh mit 0:1 in Rückstand und Tristesse machte sich breit. Doch dann machte sich in der 70. Minute ein gewisser Alvaro Recoba für seine Einwechslung bereit und hob die Welt der Interisti aus den Angeln.

Retro-Fund: Die 25 schönsten Tore von Thierry Henry

Retro-Fund: Die 25 schönsten Tore von Thierry Henry

What a feeling

Thierry Henry war vielleicht der eleganteste Stürmer der Nullerjahre. Jedes seiner Tore war eine Liebeserklärung an den Fußball wie wir ihn niemals spielen könnten. 

Seiten