Regionalliga

Freistoßhuf aus der Regionalliga

Freistoßhuf aus der Regionalliga

Den mach ich doch direkt

Seit Willy Sangnol ist die butterweiche Halbfeldflanke in Bayern ja eigentlich ein schützenswertes Kulturgut. Christian Brückl vom SV Schalding-Heining ist das egal, er huft einfach drauf. Danke dafür.

Leckerli aus Liga 4

Leckerli aus Liga 4

Der Vollspann-Orgasmus

Andreas Memmingen von Regionalligist FC Memmingen ist so einer, von dem man sagt »Der hat einen Huf!« – hier stellt er die Sprengkörper in seinem Vorderfuß eindrucksvoll unter Beweis. Und Mathematiker aus aller Welt berater zu dieser Stunde noch immer über diese Flugkurve.

Die neue Popularität der Zweitmannschaften

Die neue Popularität der Zweitmannschaften

Baby Boomer

Von wegen Minusrekorde. Die Zweitvertretungen einiger Bundesligaklubs erfreuen sich großer Beliebtheit. Andere spielen vor einer Handvoll Leute.

Das Auge-Double in Liga 4!

Das Auge-Double in Liga 4!

Hüzeyfe Dogan heißt der Mann der Stunde in der Regionalliga West: In guter alter Klaus-Augenthaler-Manie kloppte der Mann von der SSVg Velbert gegen Alemannia Aachen den Ball von der Mittellinie ins Tor. Wir wussten noch nicht mal, dass man so weit schießen kann.

Ein Eigentor. Aus 50 Metern!

Ein Eigentor. Aus 50 Metern!

Drei Dinge gefallen uns an diesem Video. Erstens: Das Tor an sich – ein verhinderter Pressschlag, der zum Traum-Eigentor wird. Zweitens: Dass uns in diesen Niederungen des deutschen Fußballs (Regionalliga Bayern, Schweinfurt gegen 1860 II) kein drohender Zeigefinger eines Bezahlsender erwartet. Drittens: Dass der Pechvogel Steffen Seufert heißt und wir spätestens bei unserem Junggesellenabschied auch so heißen wollen.

Seiten