Regionalliga

Dritte Liga: Anetts Ansicht

Dritte Liga: Anetts Ansicht

Stillstehen gegen den Stillstand

Eindrucksvoll haben die 20 Vereine der 3. Liga am vergangenen Spieltag in einer gemeinsamen Protest- und Solidarisierungsaktion Geschlossenheit gegen die Pläne des DFB demonstriert. Es geht um die Aufstiegsregelung ab der Saison 2020/21.

Die Regionalliga-Reform versinkt im Chaos

Die Regionalliga-Reform versinkt im Chaos

Unter Fürsten

Die angestrebte Reform der Regionalligen steht vor dem Aus. Weil sich die DFB-Vertreter nicht einig wurden, denken die Drittliga-Klubs jetzt über eine ganz eigene Lösung nach.

Warum Rot-Weiß Erfurt vor dem Aus steht

Warum Rot-Weiß Erfurt vor dem Aus steht

Das letzte Gefecht

Seit Jahren ist die finanzielle Lage bei Rot-Weiß Erfurt desaströs. Nach der Insolvenz wurden in der Fanszene zwar vorsichtige Hoffnungen auf einen Neuanfang geäußert, aber nun wurde die Zusage für ein überlebensnotwendiges Darlehen zurückgezogen. Es droht die Auflösung.

Wie sich Cottbus-Fans gegen Rechte aufzulehnen versuchen

Wie sich Cottbus-Fans gegen Rechte aufzulehnen versuchen

Aufstieg des Bösen?

Die »Energiefans gegen Nazis« wollten endlich das Image des rechten Vereins loswerden. Dann posierten andere Fans bei der Aufstiegsfeier in Ku-Klux-Klan-Montur auf dem Cottbuser Altmarkt.

Der märchenhafte Aufstieg des SSV Jeddeloh II

Der märchenhafte Aufstieg des SSV Jeddeloh II

Da gibt's nix!

Die Moorkolonie Jeddeloh II hat 1300 Einwohner. Es gibt eine Kneipe, einen Supermarkt, einen Bolzplatz. Und einen der erfolgreichsten norddeutschen Fußballklubs. Wie geht das denn?

Seiten