Rechtsextremismus

Wie sich Cottbus-Fans gegen Rechte aufzulehnen versuchen

Wie sich Cottbus-Fans gegen Rechte aufzulehnen versuchen

Aufstieg des Bösen?

Die »Energiefans gegen Nazis« wollten endlich das Image des rechten Vereins loswerden. Dann posierten andere Fans bei der Aufstiegsfeier in Ku-Klux-Klan-Montur auf dem Cottbuser Altmarkt.

Wie ein Siebtligist mit Nazis zu kämpfen hat

Wie ein Siebtligist mit Nazis zu kämpfen hat

T-Shirts gegen Neo-Nazis

Traurig aber wahr: Wenn man sich als Amateurklub gegen Neo-Nazis aufbäumt, kann das Probleme geben. Eine T-Shirt Aktion des Siebtligisten Roter Stern Leipzig zeigt das eindrucksvoll.

Rechte attackieren Duisburger Ultras

Rechte attackieren Duisburger Ultras

Drohungen und Schläge

Am Samstag attackierten rechte Schläger Duisburger Ultras. Der Konflikt schwelte schon lange und eskalierte wegen eines Transparents. Auch in anderen deutschen Stadien nimmt die Gefahr von rechts zu.

Neonazis im ukrainischen Fußball

Neonazis im ukrainischen Fußball

»Linke leben hier gefährlich!«

In den ukrainischen Fanszenen dominieren Neonazis die Kurven. Für unsere Reportage über eine linke Ultragruppe (11FREUNDE #140, ab jetzt im Handel) haben wir auch Dr. Rafal Pankowski interviewt, der an der Universität Warschau lehrt und sich mit Rechtsextremismus im osteuropäischen Fußball beschäftigt. Ein Gespräch über Versäumnisse, Gefahren und Aussichten.