Pep Guardiola

Warum Mauricio Sarri besonders ist

Warum Mauricio Sarri besonders ist

Der Erwecker

Maurizio Sarri ist neuer Trainer des FC Chelsea. Vor fünf Jahren wäre das undenkbar gewesen. Da arbeitete er noch in der Versenkung des italienischen Fußballs. Und legte den Grundstein dessen, was Pep Guardiola ein »Spektakel« nennt.

Warum Pep Guardiolas Erfolg so langweilig ist

Warum Pep Guardiolas Erfolg so langweilig ist

Alles Hypotenuse

Er ist (vielleicht) ein Genie, hat alles gewonnen und das Charisma tropft ihm aus der Fleischmütze. Trotzdem ist die Bilanz von Pep Guardiolas bisheriger Karriere vor allem: super, super schnöde.

Was hat Guardiola bei City geändert?

Was hat Guardiola bei City geändert?

Pep bleibt Pep, nur anders

Auch in Manchester bleibt sich Pep Guardiola treu und setzt auf Ballbesitz, Pass-Stafetten und Dauerpressing. Doch er passt sich auch dem englischen Spiel an. Eine Analyse vor dem Spitzenspiel bei Tottenham Hotspur.

Kommentar zum Abschied von Guardiola

Kommentar zum Abschied von Guardiola

Wer war Pep G.?

Guardiola wird den FC Bayern verlassen und niemand ist darüber richtig traurig. Warum ist das so? Und warum ist das für die Bundesliga gut?

Beim Bayern-Training

Beim Bayern-Training

Pep Guardiola würgt Thomas Müller

Das nennt man wohl »eine kleine Show abziehen«. Für die Kiebitze. Für die TV-Kameras. Und für uns. Und jetzt alle: »Skaaaaandal!«

Aggro Pep

Aggro Pep

Pep Guardiola war nach dem 1:1 gegen Manchester United mal so gar nicht Mr. Nice guy. Gut zu wissen, dass auch er mal richtige Kacklaune haben kann.

Seiten