Nostalgie

Zum Todestag von Trifon Iwanow

Zum Todestag von Trifon Iwanow

Panzer, Trapper, Nasenpflaster

Er war der Kultspieler der Neunziger mit dem Gesicht eines Vorbestraften: Trifon Iwanow. Vor zwei Jahren ist er im Alter von 50 Jahren an einem Herzinfarkt verstorben. Wir machten uns einst auf Spurensuche nach dem großen Schweiger. Eine Erinnerung.

Wo die Ehrentribüne der WM 2006 vermodert

Wo die Ehrentribüne der WM 2006 vermodert

Auf Halde

Der Ruf des Sommermärchens von 2006 ist ramponiert. Wer das nicht glauben will, muss zum Olympiapark Berlin fahren. Dort wartet ein längst vergessenes Relikt darauf, endlich abgeholt zu werden.

Warum lässt unser Fußballwissen nach?

Warum lässt unser Fußballwissen nach?

Knödel, Spinat und Google

Unser Autor Dirk Gieselmann weiß alles über den Fußball. Aber nur bis zum Jahr 2000. Das Geheimnis lag in einem alten Bananenkarton – doch dann kam Google.

Wenn Fans Filme machen

Wenn Fans Filme machen

Denkmäler auf DVD

Nicht nur der DFB bringt eine Dokumentation über den WM-Titel heraus, auch viele Fans verewigen ihre Helden und Vereine in selbstgedrehten Filmen. In die Tage gekommene Bundesligaspieler werden zu Filmstars.

Von deutscher Überheblichkeit

Von deutscher Überheblichkeit

Algerian Style

In den achtziger Jahren wurde der Algerier Rabah Madjer zum Angstgegner der Deutschen. Seinen ersten Stich setzte er am 16. Juni 1982 in Gijon

Seiten