Nazis

Dortmund gegen Nazis

Dortmund gegen Nazis

Erstmals zeigten BVB-Fans im Spiel gegen Hannover offen und großflächig, was sie von Neonazis in ihren Reihen halten. Gut so, aber sicher erst der Anfang! Oder?

Rechtsextremismus-Expertin Claudia Luzar über Dortmunds Nazi-Problematik

Rechtsextremismus-Expertin Claudia Luzar über Dortmunds Nazi-Problematik

»Die Ultras sind mitverantwortlich«

Nach den Übergriffen auf zwei Fanbetreuer von Borussia Dortmund durch Rechtsextreme in Donezk, muss sich der BVB erneut die Frage gefallen lassen, wie er die Nazi-Problematik in der eigenen Fanszene in den Griff bekommen will. Claudia Luzar von »Back Up«, der Dortmunder Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt, äußert im Interview harsche Kritik am Klub und seinen Fans.

Nazis auf den Rängen

Nazis auf den Rängen

SS-Siggis Erben

Von wegen ostdeutsches Problem: Auch bei Westklubs gehören Nazis auf den Rängen zum Inventar, zahllose Übergriffe und Straftaten sind dokumentiert. Die rechte Szene drängt zurück an die Macht.

Der Fußball und sein Rassismus-Problem

Der Fußball und sein Rassismus-Problem

Chronik der Schande

Die rassistischen Übergriffe gegen Kevin-Prince Boateng sind nur das aktuellste Kapitel in der widerwärtigen Chronik von Rassismus im nationalen und internationalen Fußball. Die Liste der Vorfälle in den vergangenen zwölf Monaten zeigt: Die schönste Nebensache der Welt hat noch immer ein Rassismus-Problem.

1860 München und das Nazi-Problem

1860 München und das Nazi-Problem

Angriff von Rechts

Zweitligist 1860 München hat ein Problem und das kommt von rechts. In der Fankurve machen sich immer mehr Nazis breit. Inzwischen ist das Problem zu groß, um es einfach weiter zu ignorieren. Eine große Verantwortung tragen die Ultras.
Die Geschichte einer Liebe

Die Geschichte einer Liebe

Tante Hertha und ich

In die zweite Bundesliga abzusteigen, gilt bei Hertha BSC als Super-GAU. Dabei kommt es auf die Spielklasse gar nicht an. Die Geschichte einer unerschütterlichen Liebe zum blau-weißen Haupstadtverein.

Seiten