Moment des Jahres

Mein Fußballmoment des Jahres (6)

Mein Fußballmoment des Jahres (6)

Das wunderbare erste Mal

Der Aufstieg von Union Berlin war ein großes, mitreißendes Fußballdrama. Mit einer magischen 77. Minute, in der die Angst für einen kurzen Augenblick der Heiterkeit wich.

Mein Fußballmoment des Jahres (4)

Mein Fußballmoment des Jahres (4)

»Aber Herr Grindel!«

Die Deutsche Welle wollte mit Reinhard Grindel sprechen – der brach das Interview aber lieber ab, stapfte beleidigt davon und läutete so das Ende seiner Amtszeit als DFB-Präsident ein. Protokoll eines schon jetzt legendären Dialogs. 

Moment des Jahres: Der HSV steigt ab

Moment des Jahres: Der HSV steigt ab

Die Erlösung

Unser Autor ist HSV-Fan. Das Jahr 2018 muss schlimm für ihn gewesen sein, oder? 

Mein Fußballmoment des Jahres: »Manni« Bender rettet den BVB in München

Mein Fußballmoment des Jahres: »Manni« Bender rettet den BVB in München

Elf Minuten Magie

Manchmal reicht Fußballern eine einzige Aktion, um Fans für immer im Gedächtnis zu bleiben. Als Arjen Robben im Pokal den BVB hätte ausknocken können, gelang »Manni« Bender genau so eine Aktion. Mit der er außerdem die elf schönsten BVB-Minuten des Jahres einläutete.

Mein Fußballmoment des Jahres: Zum ersten Mal Süd

Mein Fußballmoment des Jahres: Zum ersten Mal Süd

Mit dem Rücken zur Wand

Es ist die größte Stehplatztribüne Europas, ihr Ruf ist einzigartig. Und auch am 4. Februar standen wieder 24.454 Menschen auf der Dortmunder Südtribüne. Unter ihnen mindestens einer zum ersten Mal.

Mein Moment des Jahres (8)

Mein Moment des Jahres (8)

Der ist drin!

Drei Jahre lang mussten wir uns fragen, warum Marcel Risse in Köln eigentlich immer die Freistöße schießt. Endlich haben wir eine Antwort darauf.

Seiten