Kommerzialisierung

Werbung beim FC Barcelona

Werbung beim FC Barcelona

Alles ist erleuchtet

Die Jugendakademie des FC Barcelona bringt Stars en masse heraus, doch nun soll sie auch noch künstlich erleuchten. Mit der Hilfe von 350.000 LED-Leuchten sollen Werbebotschaften platziert werden. Wir schlagen vor, welche.
Wie Klubs mit Kartenguthaben Geld verdienen

Wie Klubs mit Kartenguthaben Geld verdienen

Schlummergroschen

Was mit der Schalker »Knappenkarte« begann, ist heute zu einem bundesligaweiten Phänomen gewachsen. Über die Hälfte der Vereine hat eine Plastikwährung als Zahlungsmittel im Stadion eingeführt. 11FREUNDE-Redakteur Dirk Gieselmann wehrt sich.
46 Millionen für Werbung auf Trainingsjacken

46 Millionen für Werbung auf Trainingsjacken

Der Irrsinn: Alles muss raus

Eine Firma zahlt 46 Millionen Euro, um auf den Trainingsjacken von Manchester United zu werben. Die »taz« druckt seit kurzem nur noch verpixelte Sportfotos ab – Sponsorenlogos sind unkenntlich. Über Sinn und Irrsinn der Werbung im Fußball.
Wer schaut die Bundesliga im Ausland?

Wer schaut die Bundesliga im Ausland?

Big in Bahrain

In 199 Ländern wurde das Auftaktspiel zwischen Borussia Dortmund und dem Hamburger SV übertragen. Die Bundesliga interessiert vor allem in China und Indien, auch im Iran und Saudi-Arabien. Doch wer schaut eigentlich wirklich hin und bei welchen Spielen?
Die früheste 2. Liga der Welt

Die früheste 2. Liga der Welt

Und es war immer noch Sommer

Die DFL hat dem Unterhaus den schlimmsten Frühstart seit Jürgen Hingsen befohlen. Der Ball rollt bereits ab dem 15. Juli und damit satte einundzwanzig Tage vor der Bundesliga. Spieler, Trainer und Fans – keiner versteht, warum.
Lieder, die der Teufel schrieb (1)

Lieder, die der Teufel schrieb (1)

Sister hit the goal

Mehr als ein Dutzend offizielle und inoffizielle WM-Lieder schwirren derzeit durch den Äther, und bei manch einem wünschte man, es sei einem nie zu Ohren gekommen. Wir nehmen ab sofort jeden Tag einen Song auseinander.
Wie Jesper Gronkjaer die Fußballwelt veränderte

Wie Jesper Gronkjaer die Fußballwelt veränderte

Der Büchsenöffner

Wenn heute der FC Chelsea und der FC Kopenhagen in der Champions League aufeinandertreffen, steht Jesper Gronkjaer im Mittelpunkt. Denn er gilt als der Mann, der den FC Chelsea zu Abramowitschs Spielzeug machte.
Zu Besuch auf der »SpoBis«

Zu Besuch auf der »SpoBis«

Jürgen Klopp hat keine Tapete

Auf dem Sport-Business-Kongress SpoBis wird der Fußball vermarktet. Die Branche lernte, dass die FIFA korrupt ist, amüsierte sich gemeinsam mit Jürgen Klopp und vergaß dabei fast diejenigen, die sich Fußball im Stadion anschauen.
Handshake mit Van Bommel

Handshake mit Van Bommel

Fußball in 3D

Fußball in 3D soll das bessere Public Viewing werden. Doch Sportschau-Chef Steffen Simon spricht kurz vor dem Start von einem »großen Fake«. Wir besuchten schon während der WM 2010 ein Fußballspiel in einem 3D-Kino.

Seiten