Flutlicht

Freundschaftsspiel zwischen Frankfurt und Chemie Leipzig

Freundschaftsspiel zwischen Frankfurt und Chemie Leipzig

Die Chemie stimmt

Während sich die deutsche Nationalmannschaft am Freitagabend von den Holländern herspielen ließ, hatten Eintracht Frankfurt und Chemie Leipzig eine bessere Idee: Auf Initiative der befreundeten Ultraszenen traten die beiden Vereine zu einem Freundschaftsspiel gegeneinander an, um den Leutzschern eine Flutlichtanlage zu finanzieren. Was für eine Stimmung, was für Bilder!

In Brasilien

In Brasilien

Licht aus beim Elfmeter

Ausgerechnet als Stürmer Luciano Neves vom gastgebenden Fluminense FC im Erstligaspiel gegen Goias EC nach Freigabe durch den Schiedsrichter zu einem Strafstoß anlaufen wollte, wurde es im weltberühmten Stadion von Rio de Janeiro auf einen Schlag stockfinster.

Chemie Leipzig gegen den DFB und Sky

Chemie Leipzig gegen den DFB und Sky

»Es krankt an vielen Stellen«

In der 2. Runde des DFB-Pokals trifft Oberligist Chemie Leipzig auf den SC Paderborn. Um im heimischen Stadion zu spielen, würde der Verein das Spiel gern in den frühen Abend vorverlegen. Geht nicht, sagt der DFB. Dafür hat Frank Kühne, der Vorstandsvorsitzende des Klubs, nur bedingt Verständnis.

Pokalschreck TSV Havelse hat kein Flutlicht – was nun?

Pokalschreck TSV Havelse hat kein Flutlicht – was nun?

Es werde Licht!

Viertligist TSV Havelse gewann im Pokal spektakulär gegen den 1. FC Nürnberg. Blöd nur, dass der Pokalschreck kein wettbewerbstaugliches Flutlicht hat. Die Lösung: mobiles Flutlicht! Wir sprachen vor der Partie gegen den VfL Bochum mit Stefan Pralle, dem Geschäftsführer von TSV Havelse, über die kreative Notlösung.

Reinaldo Coddous Bildband »Fußballtempel«

Reinaldo Coddous Bildband »Fußballtempel«

Verlorene Heimat

Moderne Fußball-Arenen sind austauschbar und normiert. Wo sind bloß die guten alten Kampfbahnen hin? Reinaldo Coddous einzigartiger Bildband »Fußballtempel« zeigt die Stadion-Vielfalt, die es früher einmal gab.