Fernsehen

Wie Lyons Fans das chinesische Fernsehen trollen

Wie Lyons Fans das chinesische Fernsehen trollen

Free TV? Free Tibet!

Um möglichst viele chinesische Zuschauer vor den Fernseher zu locken, wurde die Ligue-1-Partie zwischen Olympique Lyon und dem FC Nantes früher angepfiffen. Doch das Bild, das die Fans in Fernost zum Anstoß zu sehen bekamen, dürfte nicht vielen von ihnen gefallen haben.

Warum ein TV-Experte live auf Sendung rausflog

Warum ein TV-Experte live auf Sendung rausflog

Zehn Bananen

Italiens Fußball hat den nächsten Rassismus-Skandal, erneut geht es um Romelu Lukaku. Doch diese Geschichte macht auch Mut, denn sie lässt auf ein Umdenken hoffen.

TV-Reporterinnen bei der WM

TV-Reporterinnen bei der WM

Begrapscht vor laufender Kamera

Auch bei dieser Weltmeisterschaft werden wieder Reporterinnen von Fans bedrängt. Das scheinbar Spielerische ist nichts anderes als ein Übergriff. Zum Glück wehren sich die Opfer. Mit erstaunlichen Folgen.

Die Spitze des Kommerz-Eisbergs

Die Spitze des Kommerz-Eisbergs

TV-Krieg um Norwegens Liga

Zwei norwegische Fernsehsender bekämpfen sich bis aufs Blut. Dabei geht's um Fußball – viel mehr aber um Geld und Macht. Die Spieler geraten zwischen die Fronten.

Am Dreh-Set einer neuen Fußball-TV-Serie

Am Dreh-Set einer neuen Fußball-TV-Serie

»Dit is Fußball«

Oliver Rieche hat eine Idee: Eine Fußball-Comedy–Serie, die nicht zum Fremdschämen verpflichtet. Kann das wirklich funktionieren?

Die EM im Fernsehen

Die EM im Fernsehen

Cristianoronaldoisierung

Der Fußball lebt von seiner Unvollkommenheit. Doch haben wir uns durch die heroische Fernsehinszenierung längst an die Perfektion gewöhnt. Grund genug, wieder seinen eigenen Augen zu trauen.

TV-Kritik: ARD im Fieberwahn

TV-Kritik: ARD im Fieberwahn

Beckmann und die Deadheads

Heute Abend kommt die nächste Folge von »Beckmanns Sportschule«. Unser Autor kann sie kaum erwarten. Denn für ihn ist die Sendung postmoderne Avantgarde. Und eine Hommage an die Psychedelic-Band Grateful Dead.

Seiten