Fans

Fangewalt in Indonesien

Fangewalt in Indonesien

»Wir sollten den Fußball sterben lassen«

Seit 1995 starben in Indonesien über 60 Fußballfans. Politiker und Verbandsfunktionäre schauen weg. Nur ein Journalist aus Jakarta will sich nicht damit abfinden.

10 Dinge über Martin Kind

10 Dinge über Martin Kind

Hannover, c’est moi!

Hannovers Alleinherrscher hat einen »Scheißverein« zum modernen Dienstleistungsunternehmen gemacht, bezeichnet Anhänger als »Arschlöcher« und ist auch sonst ein absoluter Fußballromantiker.

Robin Dutt kritisiert Fan-Protest

Robin Dutt kritisiert Fan-Protest

Die Dynamo-Verschwörung

Bochums Trainer Robin Dutt kritisiert den Schweigeboykott der deutschen Fanszenen – und wittert einen kruden Plan aus Dresden. Er ist nicht der Einzige, der das Anliegen der aktiven Fans nicht verstanden hat. Ein Kommentar.

Warum starb dieser Fußballfan?

Warum starb dieser Fußballfan?

Der vergessene Tote

Im deutschen Fußball waren bisher zwei Todesopfer bekannt. Doch es gibt ein drittes: Im September 1988, vor exakt 30 Jahren, starb ein Saarbrücker Fan bei einer Schlägerei. Die Spur führt bis zu »Hogesa«.

So geht Vorverkauf auf serbisch

So geht Vorverkauf auf serbisch

Schlange der Herzen

Roter Stern Belgrad spielt wieder Champions League! Endlich, sagen die Fans und stehen sich auf beeindruckende Art die Beine in den Bauch. Schlange stehen können Sie. Das mit den Kassenhäuschen eher nicht so. Aber seht selbst. 

Zum Abschied von Nuri Sahin

Zum Abschied von Nuri Sahin

Dortmund till I die

Nuri Sahin verlässt Borussia Dortmund. Mit ihm geht der eigentliche Kapitän der 2011er Meistermannschaft endgültig von Bord. Doch der Abschied ist nicht für immer. Er bleibt Dortmunder.

Herthas Probleme mit den eigenen Fans

Herthas Probleme mit den eigenen Fans

Schicke Lady vs. Alte Dame

Vor dem ersten Heimspiel der Saison tönte plötzlich nicht mehr Frank Zanders »Nur nach Hause« als Einlauflied durch das Berliner Olympiastadion, sondern »Dickes B« von Seeed. Große Teile der Fans regen sich darüber mächtig auf. Es ist der vorläufige Höhepunkt eines alten Konflikts.

Seiten