Fankurve

Über Peter »Pepe« Mager und seine gefürchteten Hertha-Frösche

Über Peter »Pepe« Mager und seine gefürchteten Hertha-Frösche

Flammen im Interzonenzug

Peter »Pepe« Mager war einer der berüchtigtsten Fußballfans Deutschlands – und galt als Herthas »Oberfrosch«. Mit 80 Jahren ist er nun gestorben. Seine Geschichte ist eng mit der der heutigen Fanszene verknüpft und zeigt: Bei Hertha im Block ging es schon immer zur Sache.

Racing-Club-Ultras spielen verrückt

Racing-Club-Ultras spielen verrückt

VAMOS RACING!

Es gibt hier nichts zu sehen, außer eine Kurve voller verrückter Racing-Club-Anhänger, die das Wort »anfeuern« noch wörtlich nehmen und deshalb den Jahresvorrat der argentinischen Armee verpulvern.

Endlich wieder Stehplätze für Celtic-Fans

Endlich wieder Stehplätze für Celtic-Fans

Welcome to the Jungle

Revolution in Glasgow - nach 22 Jahren haben die Fans von Celtic ihre Stehplätze zurück! Eine Geschichte über den langen Kampf gegen das Sitzen. 

So verliefen die Gespräche zwischen Fans und DFL

So verliefen die Gespräche zwischen Fans und DFL

»Es war keine Revolution!«

Am Dienstag trafen sich Fanvertreter zu Gesprächen mit der DFL. Teilnehmer der Runde waren u.a. die DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig und Christian Seifert sowie Fanvertreter von »Pro Fans«, »12:12« und »Unsere Kurve«. Jan-Henrik Gruszecki, Sprecher der »12:12«-Initiative, zieht ein Fazit.

Der Fußball und sein Rassismus-Problem

Der Fußball und sein Rassismus-Problem

Chronik der Schande

Die rassistischen Übergriffe gegen Kevin-Prince Boateng sind nur das aktuellste Kapitel in der widerwärtigen Chronik von Rassismus im nationalen und internationalen Fußball. Die Liste der Vorfälle in den vergangenen zwölf Monaten zeigt: Die schönste Nebensache der Welt hat noch immer ein Rassismus-Problem.

Wie ein Fortuna-Fan wegen eines Torjubels aus dem Block flog

Wie ein Fortuna-Fan wegen eines Torjubels aus dem Block flog

Quiet, please!

Der 57-jährige Düsseldorf-Allesfahrer Ulrich Becker jubelte auswärts beim Ausgleichstreffer seiner Mannschaft im Block von Bayer Leverkusen. Weil ihn sein Sitznachbar verpetzte, wurde er von einem Ordner aus dem Block geworfen. Begründung: »Sie haben gejubelt!«