DFL

Wie hört sich 12:12 an?

Wie hört sich 12:12 an?

Die schweigende Mehrheit

Am Wochenende protestierten die Fans zum letzten Mal im Rahmen der 12:12-Kampagne gegen das DFL-Konzept »Sicheres Stadionerlebnis«. Wir waren beim Spiel Union Berlin gegen den 1. FC Kaiserslautern und schwiegen mit.

DFL-Konzept löst Stimmungsboykott aus

DFL-Konzept löst Stimmungsboykott aus

Schweigeminuten

Die geplante Verabschiedung des Sicherheitskonzepts der DFL am 12. Dezember stößt in den Fanszenen Deutschlands auf Unverständnis. Organisierte Fangruppen bezeichnen das Konzept »Sicheres Stadionerlebnis« als überhastet, überzogen und repressiv. Die Aktion »12Doppelpunkt12« soll den Fangruppierungen eine bzw. keine Stimme verleihen. Wir sprachen mit einem Initiator.

Union-Fans kritisieren Sicherheitsgipfel

Union-Fans kritisieren Sicherheitsgipfel

»Stadionverbote schaffen neue Probleme«

Der Verhaltenskodex, der Mitte Juli auf der Sicherheitskonferenz verabschiedet wurde, schlug hohe Wellen. Schließlich waren die, um die es ging, gar nicht eingeladen: Die Fans. Einen Monat später hat die Fanabteilung von Union Berlin eine Stellungnahme veröffentlicht. Wir sprachen mit dem Leiter Jacob Rösler über Stadionverbote, Pyrotechnik und Stehplatzkultur.

Seiten