Borussia Mönchengladbach

Zum Verbleib von Eberl

Zum Verbleib von Eberl

Der Maximizer

Max Eberl bleibt Sportdirektor bei Borussia Mönchengladbach, wechselt nicht zu Bayern München. Warum das die beste Nachricht für alle Fohlen-Fans ist und trotzdem Humor-Potential besitzt.

Celtic: Mit alter Kraft voraus

Celtic: Mit alter Kraft voraus

Der Geist der Löwen

Nach einer 0:7-Klatsche in Barcelona meldete sich Celtic Glasgow gegen Manchester City eindrucksvoll zurück. Vor dem Duell gegen Gladbach wird die Mannschaft nun sogar schon mit den Europacuphelden von 1967 verglichen.

Zum Karriere-Ende von Roel Brouwers

Zum Karriere-Ende von Roel Brouwers

Tot ziens, Roooooooooooooeel

Roel Brouwers gehört nicht zu den besten Spielern in Gladbachs (jüngerer) Geschichte. Aber zu den beliebtesten. Jetzt hat er seine Karriere beendet. Ein Loblied auf Arbeitsethos, Ehrlichkeit und Erste-Hilfe-Kurse.

Zum Wechsel von Granit Xhaka

Zum Wechsel von Granit Xhaka

Hau ab, Du geile Sau!

Gladbach verliert das Herzstück seines Mittelfelds. Doch niemand ist böse. Das liegt an 45 Millionen guten Gründen. Und einer Jacke.

Wer ist Mahmoud Dahoud?

Wer ist Mahmoud Dahoud?

Gladbachs nächster Weltfußballer

André Schubert ist das Gesicht des Gladbacher Aufschwungs. Allerdings nur, weil er konsequent auf Youngster Mahmoud Dahoud setzt.

Haben Sie Mitleid mit Mario Gomez, Max Kruse?

Haben Sie Mitleid mit Mario Gomez, Max Kruse?

»Die Pfiffe sind Quatsch«

Trotz einer starken Saison 2013/14 durfte Max Kruse nicht mit zur WM. Der Frust ist überwunden, nun will der Stürmer aus Mönchengladbach angreifen. Ein Interview über das Pokern, die Europa League und Mario Gomez.

Frankfurt im Uefa-Cup - schöne Erinnerungen

Frankfurt im Uefa-Cup - schöne Erinnerungen

Gut, auch wenn 10.000 potentielle Frankfurter Leser dieses Video vielleicht nicht sehen werden (sie befinden sich auf dem Weg nach Bordeaux) – wir möchten trotzdem gerne an das gewonnene Finale von 1980 erinnern (auch wenn das den 100.000 potentiellen Gladbacher Lesern weh tun dürfte). Die letzten Sekunden, ein achtziger-Jahre-typischer Ekstase-Jubel des Kommentators – hier stimmt alles.

Auswärtstore zählen doppelt

Auswärtstore zählen doppelt

Ein uns unbekannter Gladbach-Fan macht sich an der spanischen Treppe von Rom unsterblich. Wir ziehen unseren Hut und summen leise ein bisschen Scooter-Musik.

Seiten