Amateurfußball

Nach der verpatzten Cherundolo-Ausrede

Nach der verpatzten Cherundolo-Ausrede

Oma ist schon wieder tot

Die Verantwortlichen von Hannover 96 haben einen Hexenschuss ihres Spielers Steven Cherundolo vorgetäuscht – weil sie vergessen hatten, eine Spielgenehmigung für die Partie gegen Hoffenheim einzuholen. Gute Ausreden zu finden ist im Fußball eben so eine Sache.

Amateur-Torwart rettet Fan das Leben

Amateur-Torwart rettet Fan das Leben

Die Rettungstat

Eigentlich war Ben Scott, Torhüter des englischen Siebtligisten Stockbridge Park Steels, schon des Feldes verwiesen worden. Doch dann rettete er, quasi auf dem Weg unter die Dusche, ein Menschenleben.

Wie ein Amateurverein von der Mafia beherrscht wurde

Wie ein Amateurverein von der Mafia beherrscht wurde

Der Pate von Neuruppin

2005 förderte eine Razzia in einer brandenburgischen Kleinstadt erschreckendes zu Tage: Union Neuruppin befand sich seit Jahren im Bann der der Mafia. Nun ist der Ex-Pate Olaf Kamrath Freigänger – und will zurück in den Fußball.
Campino, Sönke Wortmann und Thomas Brussig über die Spiele ihres Lebens

Campino, Sönke Wortmann und Thomas Brussig über die Spiele ihres Lebens

»Ich könnte jetzt alles verlieren, ich habe alles gesehen«

Im jüngst erschienenen Buch »Die 100 besten Spiele aller Zeiten« der 11FREUNDE-Kollegen Tim Jürgens und Philipp Köster erinnern sich auch acht Prominente an ihr größtes Spiel. Lest heute, wie Campino, Thomas Brussig und Sönke Wortmann ihre größten Spiele erlebten.

Seiten