Amateurfußball

Arsenal Berlin hat Ärger aus London

Arsenal Berlin hat Ärger aus London

Mit Kanonen auf Atzen

Seine Liebe zu den Gunners war groß, doch beinahe wurde sie ihm zu Verhängnis. Futsal-Pionier Jörg Meinhardt verliert den Kampf mit Arsenal. Der Premier League-Klub sah seine Marke bedroht. Nicht zum ersten Mal.

Amateurfans meutern gegen den eigenen Klub

Amateurfans meutern gegen den eigenen Klub

Das Monster ganz unten

Die Fans des englischen Neuntligisten Clapton FC machten bei jedem Spiel Bambule, der Zulauf in der Fanszene war massiv. Dann erhöhte der Verein die Eintrittspreise und die Fans protestierten. Schöne Geschichte von unseren Freunden von Copa90 über den Kampf gegen den Wahnsinn, der langsam von oben in die Amateurligen tropft. 

Mein peinlichster Fußballmoment (3)

Mein peinlichster Fußballmoment (3)

Hand in der Hose

In unserer Serie erinnern sich Redakteure an ihren fußballerischen Tiefpunkt. Heute: Eine DVD aus Jugendtagen und die Erkenntnis, dass Talent eine Sache des Blickwinkels ist.  

Besser spät als nie: Das schönste Hallentor des Winters

Besser spät als nie: Das schönste Hallentor des Winters

Wie im Fluss

Der Winter neigt sich dem Ende zu, da flattert uns dieses Sahnestück von einem Hallentor in den Postkasten. Spieler kommt rein und zaubert sich einmal über das gesamte Feld. Geil! Und dazu noch Teil einer liebevollen Kurzdoku über die Wintersaison des kleinen TUS Hilter aus dem Landkreis Osnabrück. Als klassenniedrigster Klub erlebte der Verein eine Hallensaison im Rausch und hatte dazu auch noch einen Kameramann dabei. Wir empfehlen mal einen Blick in die herrliche Videodoku >>>

Amateurklubs gegen DFB und DFL

Amateurklubs gegen DFB und DFL

Aufstand der Amateure

In Bayern formiert sich hinter Engelbert Kupka ein Aktionsbündnis gegen die verfehlte Geldpolitik der DFB-Führung.

Absurde Sperre für Amateurspieler

Absurde Sperre für Amateurspieler

Ein Mann sieht rot

Przybylski or not Przybylski, das ist hier die Frage. Der Spieler vom ASV Mettmann stand in der Nähe, als der Schiri beleidigt wurde. Das reichte für ein Urteil.  

Seiten