Amateurfußball

Der Liveticker zum Tag der Amateure 2019

Der Liveticker zum Tag der Amateure 2019

Fanboys!!

Kreisliga-Legenden haben sich die Ehre gegeben, Peter Neururer und Rollo Fuhrmann waren beeindruckt und das Bier floss in Strömen. Freunde, was war das für ein grandioser Tag der Amateure?! Hat sicher auch mal höher, aber nie so schön gespielt: der Ticker.

Machtwechsel bei Tennis Borussia Berlin

Machtwechsel bei Tennis Borussia Berlin

Crunch Time

Nach monatelangem Streit zwischen Vorstandschef Jens Redlich und aktiver Fanszene von TeBe Berlin kam es gestern zum Machtwechsel. Allein: Wie ist das möglich?

Fabian Lustenberger

Fabian Lustenberger

»Der Amateurfußball ist ehrlich und gemütlich«

Bei der Hertha ist er der Fußballgott – bei uns ist er Botschafter für den Tag der Amateure: Fabian Lustenberger hat am vergangenen Wochenende nach zwölf Jahren Abschied von der Bundesliga genommen. Vor seinem Wechsel zu den Young Boys Bern hat er mit uns noch einmal auf die Anfänge seiner Karriere zurückgeblickt.

HSV-Präsident Marcell Jansen

HSV-Präsident Marcell Jansen

»Amateurfußball bedeutet pure Leidenschaft«

Früher kickte Marcell Jansen für die deutsche Nationalmannschaft – heute schnürt er die Schuhe für den Hamburger SV III in der Landesliga. In unserer Reihe "Der Amateurfußball & ich" erzählt er, wie es zu diesem Schritt kam und was den Amateurfußball für ihn besonders macht.

Tag der Amateure 2019

Tag der Amateure 2019

Feiert euch - ihr seid der Fußball!

Am 13. Oktober findet zum dritten Mal der Tag der Amateure statt. Durch die Länderspielpause ruht der Profisport und Fußballdeutschland schaut auf — Euch! 11FREUNDE organisiert einen Feiertag für den Amateurfußball, bei dem dein Verein dabei sein muss.

Sunday-League-Torwart räumt Gegenspieler auf Hüfthöhe ab

Sunday-League-Torwart räumt Gegenspieler auf Hüfthöhe ab

He's a keeper

Dieses Video lieben wir aus mindestens drei Gründen. 1.) Der gescheiterte Klärungsversuch des armseligen Verteidigers. 2.) Wegen der halblebensgefährlichen Attacke des herausstürmenden Torhüters. Und schließlich 3.) weil der sich über die Rote Karte ernsthaft beschwert. 

Seiten