3. Liga

Osnabrück-Urgestein Joe Enochs ist jetzt Trainer in Zwickau

Osnabrück-Urgestein Joe Enochs ist jetzt Trainer in Zwickau

Aufbau Ost

Joe Enochs gehörte zu Osnabrück wie Mick Jagger zu den Rolling Stones. Nun hat er sein Idyll nach
 22 Jahren verlassen, um in Zwickau neu anzufangen. Kann das gutgehen?

3. Liga: Anetts Ansicht

3. Liga: Anetts Ansicht

Fehlentscheidungen in Uerdingen

Stefan Krämer ist nicht länger Trainer des KFC – trotz 2,28 Punkten pro Spiel im Schnitt und Tabellenplatz 4 mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Aufstiegsplatz. Präsident und Investor Mikhail Ponomarev will Erfolg um jeden Preis, macht dabei aber entscheidende Fehler.

Dritte Liga: Anetts Ansicht

Dritte Liga: Anetts Ansicht

Stillstehen gegen den Stillstand

Eindrucksvoll haben die 20 Vereine der 3. Liga am vergangenen Spieltag in einer gemeinsamen Protest- und Solidarisierungsaktion Geschlossenheit gegen die Pläne des DFB demonstriert. Es geht um die Aufstiegsregelung ab der Saison 2020/21.

Drittligisten protestieren am Wochenende gegen den DFB

Drittligisten protestieren am Wochenende gegen den DFB

Kein Ball rollt

Die Drittligisten werden am Wochenende protestieren - und für eine Minute stillstehen. Weil die Regionalligareform zu scheitern droht, und vor allem wegen DFB-Vize Rainer Koch.

Dritte Liga: Anetts Ansicht

Dritte Liga: Anetts Ansicht

Osnabrück auf Zweitligakurs

13 Spieltage sind gelaufen, das erste Drittel der Saison ist vorbei und ich lege mich voller Überzeugung fest: Der VfL Osnabrück wird in die 2. Liga aufsteigen.

Dritte Liga: Anetts Ansicht

Dritte Liga: Anetts Ansicht

Braunschweig: Nun also doch!

Eintracht Braunschweig und Henrik Pedersen gehen getrennte Wege. Ich hatte bereits befürchtet, dass die Verantwortlichen die Länderspielpause für einen Neuanfang nutzen. Die Entscheidung ist leider richtig, kommt aber wieder einmal etwas spät.

Dritte Liga: »Anetts Ansicht«

Dritte Liga: »Anetts Ansicht«

Englische Wochen: Lust oder Frust?

Ich liebe englische Wochen! Fußball nahezu nonstop, ein kompletter Spieltag unter Flutlicht, Abwechslung auf dem Rasen durch regenerationsbedingte Wechsel, neun mögliche Punkte in nur zehn Tagen – da ist richtig Feuer drin. Die einen spielen sich in einen Rausch, andere rutschen noch tiefer in die Abwärtsspirale. 

Seiten