Uli Hoeneß

Das Kalkül hinter Bayerns Hilfe

Das Kalkül hinter Bayerns Hilfe

Ein Herz für die Gegner

Uli Hoeneß und der FC Bayern München haben Borussia Dortmund einst mit einem Darlehen vor der Pleite gerettet. Es soll sich um zwei Millionen Euro gehandelt haben. Was wie ein Akt der Nächstenliebe wirkt, hat handfeste wirtschaftliche Gründe.
Dortmund, Hertha, St. Pauli: Die Spenden des FC Bayern

Dortmund, Hertha, St. Pauli: Die Spenden des FC Bayern

Sankt Uli von München

»Tue Gutes und rede nicht darüber«, ein altruistischer Grundsatz, dem der FC Bayern folgt wie kein Zweiter. Jüngst verkündete Uli Hoeneß, dass sein Klub einst gar den BVB subventionierte. Doch das ist noch lange nicht alles. Ein Überblick der Bayern-Spenden.
Lauterns Sahan ärgert seine Mutter

Lauterns Sahan ärgert seine Mutter

Hausverbot bei Mama

Der arme Olcay Sahan. Da schießt er seine Lauterer zum überraschenden 1:1 gegen Borussia Dortmund und muss nun doch den mütterlichen Zorn fürchten. »Meine Mama ist BVB-Fan«, so Sahan. Jetzt drohe ihm gar Hausverbot. Zehn Dinge über Fußballer und ihre Mütter.
Wie die Bayern durch die CL-Vorrunde marschierten

Wie die Bayern durch die CL-Vorrunde marschierten

Spiel mir das Lied von der Todesgruppe

Als die Champions-League-Gruppe A ausgelost wurde, war das Entsetzen groß: vier Teams aus den vier Topligen Europas. Nun  steht der FC Bayern im Achtelfinale – nach einem phänomenalen Marsch durch die vermeintliche Todesgruppe. Ein Rückblick.
Der FC Bayern und die Winterkrise

Der FC Bayern und die Winterkrise

Zwei Farben: Rot

Die Partie gegen Werder ist vielleicht das bisher wichtigste Saisonspiel für den FC Bayern. Sollte der Rekordmeister verlieren, ist es mit der Ruhe im Umfeld vorerst vorbei. Dabei war es noch vor wenigen Wochen so ruhig wie lange nicht mehr in München.
Wie Uli Hoeneß mit 12,50 Euro Fußballspiele gewinnt

Wie Uli Hoeneß mit 12,50 Euro Fußballspiele gewinnt

Die neue Bayern-Formel

Wie gut es manchmal ist, dass es Uli Hoeneß gibt. Der Bayern-Manager lobte heute Jupp Heycnkes in den Himmel und rechnete vor, wie viel Geld ein Fußballklub für einen Sieg ausgeben muss, nämlich 12,50 Euro. Wir sind begeistert.
Warum sich Uli Hoeneß schützend vor Breno wirft

Warum sich Uli Hoeneß schützend vor Breno wirft

Ein verlorener Sohn

Bayerns Breno sitzt seit Samstagnachmittag wegen des dringenden Tatverdachts, sich einer schweren Brandstiftung schuldig gemacht zu haben, in Haft. Nun wirft sich Uli Hoeneß wütend schützend vor Breno, auch weil der Klub den Profi zu lange vernachlässigt hat.
Wie im Unterschichten-TV

Wie im Unterschichten-TV

Der Daum-Hoeneß-Krieg im ZDF

20.5.1989, vor dem Spitzenspiel Köln gegen Bayern: Im »Aktuellen Sportstudio« prallen Christoph Daum und Udo Lattek auf Uli Hoeneß und Jupp Heynckes. Moderator Bernd Heller blickt noch einmal hinter die Kulissen.
Hopfner, Hoeneß und Rummenigge

Hopfner, Hoeneß und Rummenigge

Die Vögel auf der Stange

Sie glucken bei jedem Spiel zusammen: Karl Hopfner, Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge. Den Zuschauer freut's, denn ihr Bild versprüht eine herrlich konspirative Hinterzimmerästhetik. Doch warum tun die Drei sich das bloß an?

Seiten