Robin Dutt

Werder-Retter Skripnik im Interview

Werder-Retter Skripnik im Interview

»Viktor, brauchst du das?«

Liana Skripnik hatte Bedenken, als der SV Werder ihren Mann um Hilfe bat. Doch der übernahm die schwierige Mission. Er konnte nicht anders. Interview mit einem Trainer, der immer auch Fan ist.

Die 11 des Spieltags (24)

Die 11 des Spieltags (24)

Bremer Moderne

In Bremen entsteht Kunst, in Köln macht Anthony Ujah einen eigenen Streichelzoo auf, und die Bayern können doch noch verlieren. Zumindest Dante. Schon immer auf der Verliererstraße: die 11 des Spieltags.

Allofs, Preetz & Co.

Allofs, Preetz & Co.

Mein Geschwätz von gestern

Michael Preetz, Klaus Allofs und Robin Dutt handeln entgegen ihrer Aussagen. Immer mehr Bundesliga-Manager versuchen sich im Meinungsslalom. Doch in Spanien und England geht es noch wilder zu.

Werders Neuer Victor Skripnik

Werders Neuer Victor Skripnik

Wir sind doch eine Familie!

Victor Skripnik soll den SV Werder Bremen nicht nur vor der Zweitklassigkeit bewahren. Seine noch größere Aufgabe besteht darin, aus dem Verein wieder eine Familie zu machen. Gelingt ihm das, wäre sogar der Abstieg zu verschmerzen.

Die 11 des Spieltags (7)

Die 11 des Spieltags (7)

Verstehen Sie Spaß?

Arjen Robben veräppelt halb Hannover, Köln lässt den Kettenhund von der Leine und in Hamburg googelt Uli Stein den Weg nach Canossa. Hätte früher nichtmal das Ballnetz getragen - unsere 11 des Spieltags

Wie Werder gegen Leverkusen ein 3:3 erkämpfte

Wie Werder gegen Leverkusen ein 3:3 erkämpfte

Dutts Kunstgriff

Wie hat Werder das gemacht? Gegen drückend überlegende Leverkusener schafften Robin Dutt und seine Spieler ein 3:3-Unentschieden. Verdient? Unverdient? Uns interessiert nur die Taktik.

Kommentar zum Leistungsstand von Werder Bremen

Kommentar zum Leistungsstand von Werder Bremen

Die neue Hässlichkeit

Als Fan von Werder Bremen ist man so einiges gewöhnt. Vor allem schönen Fußball, der die 90 Minuten zum Spektakel macht. Das ist längst Vergangenheit. Inzwischen spielt der SVW Fußball, der die Erstklassigkeit eigentlich nicht verdient hat.

Nach Werders erneutem Pokal-Aus

Nach Werders erneutem Pokal-Aus

Dreimal ist Bremen schlecht

Die Niederlage von Werder Bremen in der 1. Runde des DFB-Pokals gegen den Drittligisten aus Saarbrücken tut dem Werder-Anhang doppelt weh. Nicht nur die peinliche Pleite an sich schmerzt – mit dem negativen Pokal-Triple ist auch ein Mythos zerstört.

Seiten