Roberto Di Matteo

Schalke nach dem Di-Matteo-Rauswurf

Schalke nach dem Di-Matteo-Rauswurf

Game over

Nur einen Tag nach dem desaströsen Saisonfinale ist Roberto Di Matteo offenbar auf Schalke entlassen worden. Das Problem des Klubs wird aber auch diese Personalentscheidung nicht beheben, denn es liegt an höherer Stelle.

Die 11 des Spieltags (18)

Die 11 des Spieltags (18)

BAS!!! DOST!!!

Wolfsburg zerlegt die Bayern, der Hunter tritt nach und Manni Binz steht kurz vorm Comeback. Back for good: unsere 11 des Spieltags

Fußballer in den sozialen Medien

Fußballer in den sozialen Medien

Netz ohne doppelten Boden

In der fußballfreien Zeit sorgen Tweets und Posts der Spieler für Aufmerksamkeit. Da dies Fluch und Segen zugleich sein kann, wollen die Bundesligavereine mitreden, wie Fußball-Profis ihre Smartphones nutzen - auch zu deren Schutz.

Chronik: Di Matteos turbulente Zeit bei Chelsea

Chronik: Di Matteos turbulente Zeit bei Chelsea

»Für Trainer die Hölle«

Schalke-Coach Roberto Di Matteo trifft heute auf die Mannschaft, mit der er 2012 die Champions League gewann. Hier ist die gesamte Chronik seiner achtmonatigen Amts- und Leidenszeit.

Wer ist Roberto di Matteo?

Wer ist Roberto di Matteo?

Ein neuer Superheldt

Roberto di Matteo führte West Bromwich in die Premier League und gewann mit dem FC Chelsea die Champions League und den FA Cup. Doch ist er wirklich der Superheld, den sich Schalke erhofft?

Thomas Schaaf wird Trainer bei Eintracht Frankfurt

Thomas Schaaf wird Trainer bei Eintracht Frankfurt

Die gute Wahl

Eintracht Frankfurt hat endlich einen Nachfolger für Armin Veh gefunden: Es ist Thomas Schaaf. Der langjähriger Bremer war vielleicht nicht die erste, dafür aber eine gute Wahl.

Der ewige Frank Lampard

Der ewige Frank Lampard

The very top

Frank Lampard, Fixpunkt des FC Chelsea und der Nationalmannschaft Englands, wird von den Medien seit Jahren systematisch in die Pensionierung geschrieben. Der Mittelfeld-Oldtimer kontert mit Leistung – und seinem 100. Länderspiel.

Zur Entlassung von Roberto Di Matteo

Zur Entlassung von Roberto Di Matteo

Ohne Argumente

Einen Tag nach der 0:3-Pleite gegen Juventus Turin wurde Roberto Di Matteo als Trainer beim FC Chelsea entlassen. Nur sechs Monate nach dem er den Klub zum Champions-League-Titel geführt hatte. Unser England-Experte Titus Chalk geht der Frage nach, ob Di Matteo überhaupt eine Chance hatte.

Seiten