Peter Neururer

Und, mögen die Bochumer Peter Neururer noch?

Und, mögen die Bochumer Peter Neururer noch?

Die Rückkehr der Ex-Geliebten

Knapp zwei Wochen ist es her, dass der VfL Bochum die Verpflichtung von Peter Neururer vermeldete. Seitdem gab es ein paar Neururer-Sprüche, etliche Neururer-Anekdoten und einen Neururer-Sieg. Doch mögen ihn die Leute eigentlich noch? Bochum-Urgestein Ben Redelings über seine Beziehung zum Trainer-Urgestein.

Was wir von Peter Neururer lernen können

Was wir von Peter Neururer lernen können

Aushalten

Kaum zu glauben, aber wahr: Peter Neururer übernimmt ab sofort den Trainerposten beim abstiegsgefährdeten Zweitligisten VfL Bochum. Und beweist damit, dass es sich lohnt, verdammt stur zu bleiben.

Der Neururer-Soli

Der Neururer-Soli

Schnäuzer kleben und gewinnen

Peter Neururer ist zurück und übernimmt den VfL Bochum. Weil wir uns so sehr freuen, rufen wir zur großen Neururer-Soli-Aktion auf. Einfach Schnäuzer aufkleben und mit etwas Glück gewinnen.

Was machen Sie in der Oberliga, Vahid Hashemian?

Was machen Sie in der Oberliga, Vahid Hashemian?

»Peter Neururer denkt noch an mich«

Vor kurzem spielte Vahid Hashemian noch vor 90.000 Zuschauern im Teheraner Azadi-Stadion. Nun beginnt er seine Trainerlaufbahn beim Oberligisten SV Halstenbek-Rellingen. Ein Gespräch über den FC Bayern, Kulturschocks und Geburtstagsgrüße von Peter Neururer.

Ein Tag im Leben von Peter Neururer

Ein Tag im Leben von Peter Neururer

Peter und das Golf

Peter Neururer ist seit drei Jahren nur Neururer, kein Trainer. Was macht einer, der eigentlich nicht ohne Fußball kann, in dieser Zeit? Ein ganz normaler Tag im Wartestand.

Arbeitslose Trainer

Arbeitslose Trainer

Bis das Telefon wieder klingelt

Das Trainerkarusell dreht sich schneller und verrückter, als je zuvor. Einige Bundesligatrainer bleiben dabei auf der Strecke. Was tun sie, um im Gespräch zu bleiben? Eine Nachfrage bei Peter Neururer, Wolfgang Wolf, Michael Frontzeck und Guido Buchwald.
1033 Minuten ohne Treffer

1033 Minuten ohne Treffer

Als Köln das Tor nicht mehr traf

Eintracht Frankfurt wartet seit 633 Minuten auf ein Bundesliga-Tor. Das ist lang, für die Eintracht-Anhänger viel zu lang – und doch weit weg vom Kölner Torlos-Rekord aus der Saison 2001/2002. Ein Rückblick.

Seiten