Mesut Özil

Zur Antwort von Grindel auf den Özil-Rücktritt

Zur Antwort von Grindel auf den Özil-Rücktritt

Die Staatsaffäre

Gestern äußerte sich Reinhard Grindel endlich zum Rücktritt von Mesut Özil. Persönliche Konsequenzen zog er dabei nicht. Seine Zukunft entscheidet sich allerdings trotzdem bald – spätestens im September. 

Die offenen Fragen zum Fall Özil

Die offenen Fragen zum Fall Özil

Beweisführung mangelhaft

Der Fall Mesut Özil wird zum Anlass unzähliger Kommentare. Die sich längst auch von seiner Person entfernt haben. Dabei sind es vor allem die noch offenen Fragen, die jetzt wichtig sind.

Zur vollkommen verhunzten Debatte um den Özil-Rücktritt


Zur vollkommen verhunzten Debatte um den Özil-Rücktritt


Alle verlieren


Mesut Özil tritt mit einem Paukenschlag zurück – und schon Minuten später gruppieren sich in Deutschland zwei Lager. Eine reichlich dämliche Reaktion. Die zur Affäre und der Debattenkultur im Jahr 2018 leider bestens passt.

Die DFB-Mannschaft in der WM-Einzelkritik

Die DFB-Mannschaft in der WM-Einzelkritik

Kater unser

Russland und der Wodka - natürlich ist das ein schreckliches Klischee. Aber vielleicht passt es ganz gut als Metapher für eine DFB-Auswahl, die wie angeheitert durch das Turnier in Russland torkelte. Die WM-Einzelkritik.

Seiten