Herbert Fandel

Der undankbare Job der Schiris

Der undankbare Job der Schiris

Alle gegen einen

Nach eklatanten Fehlentscheidungen stehen die Schiedsrichter zum Rückrundenstart unter besonderer Beobachtung. Ein verunsicherter Berufsstand schwankt zwischen Verteidigung und Neuanfang.

Babak Rafati über Burnout und Depressionen

Babak Rafati über Burnout und Depressionen

»Niemand geht zum Psychologen«

Vor vier Jahren versuchte sich Babak Rafati das Leben zu nehmen – Depressionen. Anlässlich einer am heutigen Montag ausgestrahlten BR-Doku verweisen wir auf dieses Interview vom Frühjahr 2015.

Babak Rafati über seinen Weg aus der Depression

Babak Rafati über seinen Weg aus der Depression

»Ich wurde seelisch gefoltert«

Am 19. November 2011 sollte Babak Rafati ein Bundesligaspiel pfeifen. Weil er schwer krank war, wollte er sich das Leben zu nehmen. Er wurde gerettet und begab sich in Behandlung. Von seiner Depression ist er inzwischen geheilt und hat ein Buch über seine Leidensgeschichte geschrieben. Ein Interview über die Folgen seines »Coming outs« und ein neues Leben.