Dante

Was Lucien Favre seinen Spielern rät

Was Lucien Favre seinen Spielern rät

Scheitelsocken

Dortmunds Neuzugang Abdou Diallo hat verraten, auf was für ein spezielles Detail ihn sein Trainer Lucien Favre unlängst hingewiesen hat. Worauf der akribische Schweizer (vielleicht) sonst noch so achtet.

Immer da, wo's brennt

Immer da, wo's brennt

Dantes Inferno

Das 1:7 Brasiliens gegen Deutschland war Schmach genug für ein Fußballerleben. Nun musste sich Dante auch noch 1:5 von den Bayern schlagen lassen. Was hat er bloß verbrochen?

Endlich ist Bayern wieder Bayern

Endlich ist Bayern wieder Bayern

A Sternstunde war's, oder Spatzl?

Gut für Dantes Glücksbilanz: Das 6:1 von München gleicht das 1:7 von Belo Horizonte beinah aus. Wenn Brasilianer nicht mehr weinen und der Monaco Franze lacht – dann ist diesem FC Bayern alles zuzutrauen.

Die 11 des Spieltags (24)

Die 11 des Spieltags (24)

Bremer Moderne

In Bremen entsteht Kunst, in Köln macht Anthony Ujah einen eigenen Streichelzoo auf, und die Bayern können doch noch verlieren. Zumindest Dante. Schon immer auf der Verliererstraße: die 11 des Spieltags.

Dantes Inferno

Dantes Inferno

Der letzte Mann

Es sollte die Krönung einer Karriere werden, doch es wurde der düsterste Tag im Leben eines Fußballers. Im Aufeinandertreffen mit den Kollegen vom FC Bayern wird Dante zur Symbolfigur einer kopflosen Selecao. Tröstende Worte von Tim Jürgens.

Zu Besuch im Tätowierstübchen von Dantes Onkel

Zu Besuch im Tätowierstübchen von Dantes Onkel

Geschenk Gottes

Salvador de Bahia ist die Heimat von Dante. Auf einem Hügel nahe der Altstadt wohnt fast die gesamte Familie des Bayern-Kickers. Sein Onkel unterhält ein gutgehendes Tätowierstudio. Ein Ortsbesuch.

Ortsbesuch: Meister werden mit dem FC Bayern

Ortsbesuch: Meister werden mit dem FC Bayern

»...ist scheißegal«

Der FC Bayern München reiste als alter Deutscher Meister nach Berlin und kehrt als neuer nach München zurück. Der Weg zum ersten Titel 2014 sprengt sämtliche Rekorde. Die Euphorie nach dem Erfolg hielt sich hingegen in Grenzen. Ein Ortsbesuch im Olympiastadion.

Seiten