Andreas Reinke

Meine Lieblingself (10)

Meine Lieblingself (10)

Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich Klasnic

Lieblingself? Während andere Superprofis aus unterschiedlichen Raum-Zeit-Kontinuen zu grotesken Fantasiemannschaften zusammenwürfeln, bleibt Dirk Gieselmann realistisch: Er nominiert die komplette Werder-Elf aus dem Meisterjahr 2004. Einfallslos? Ja! Aber geil.

Andreas Reinke über sein Karriereende

Andreas Reinke über sein Karriereende

»Alles war gebrochen«

Als am 6. Februar 2006 Martin Stranzls Knie das Gesicht von Andreas Reinke zerschmettert, entgeht der Torhüter von Werder Bremen nur knapp dem Tod. Noch heute hat Reinke mit den Folgeschäden seiner Verletzung zu kämpfen.
Aspirin präsentiert:

Aspirin präsentiert:

Harte Schädel, weiche Schädel

Wer kein Blut sehen kann, sollte den folgenden Artikel und das dazugehörige Anschauungsmaterial geflissentlich ignorieren. Er handelt nämlich von mechanischer Einwirkung auf den menschlichen Schädel und deren Folgen.