Duell des Spieltags (30): S04-BVB

Simsalabim!

Nach den magischen Nächsten in der Champions-League machen wir den ultimativen Bundesliga-Test: Wer verzaubert uns beim Revierderby im Hexenkessel »Auf Schalke«?

imago

Nach dem Hinspiel am 13. Spieltag zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 sollen in der Kabine der Gelsenkirchener Rückstände eines okkulten Beschwörungsrituals gefunden worden sein. Anders als mit Magie ist nicht zu erklären, dass die Schalker damals einen – ihrem Vereinsnamen alle Ehre machenden – 0:4 Rückstand noch in ein 4:4 verwandelten. Damals, im Frühwinter ‘17, als man sich verzaubern ließ und an Wunder glaubte. Vielleicht sogar einen anderen Meister als den FC Bayern? Doch die Hoffnung verpuffte wie ein Magier im Rauch seiner Illusion. Zum Rückspiel des Revierderbys haben wir dem Schülerpraktikanten seinen Zauberkasten »Houdini« abgezogen und testen, wie viel Magie im Pott steckt:

Wer hat den cooleren Spezialtrick?
Da ist zunächst mal der große S04-Schlagzeilen-Schwindel: »Schalke schnappt sich Sané!« (Bild.de). Dass es tatsächlich jemanden gibt, der darauf reinfällt! Der gierig auf den Artikel klickt! Sich auf die Rückkehr-Sensation des Jahres freut! Und jetzt auch noch einen Text darüber schreibt! Tja. Schalke holt natürlich nicht Leroy Sané aus Manchester zurück, sondern verpflichtet Hannover-Verteidiger Salif Sané zur kommenden Saison. Glückwunsch für diesen Transfer. Und: Joke’s on me, pflegt der Engländer zu sagen.

Und dann gibt es natürlich den ungleich beeindruckenderen, weil echten Trick: den großen Akt des Amateur-Fußball-Verschwindens. Denn: Das Revierderby wird am Sonntag um 15:30 Uhr angepfiffen. Nun ist es so, dass die meisten Amateure im Pott entweder Schalke- oder Dortmund-Fans sind und es nicht entgehen lassen, wenn die beiden Teams aufeinander treffen. Die Verantwortlichen beim SpVgg Erkenschwick, bei Concordia Wiemelhausen oder TuS Hordel haben folglich angekündigt, ihre Spiele verlegen zu wollen. Rund 250 Amateurspiele fallen so am Sonntag aus – und werden zu einem derzeit noch unbekannten Termin nachgeholt.

Weil beide Tricks – die Schlagzeilen-Lüge und das Verschwindenlassen von 250 Amateurspielen – zulasten des armen Publikums gehen, bilanzieren wir in dieser Rubrik: Punkt für beide!


Dortmund: 1
Schalke: 1