Spanien

Zidane verlängert wohl bis 2020 bei Real - "Das bedeutet nichts"

Frankreichs einstiger Fußball-Weltstar Zinedine Zidane (45) wird auch in Zukunft die Geschicke von Champions-League-Sieger Real Madrid steuern. AFP/SID/GABRIEL BOUYS

Madrid - Frankreichs einstiger Fußball-Weltstar Zinedine Zidane (45) wird auch in Zukunft die Geschicke von Champions-League-Sieger Real Madrid steuern. Nachdem die Tageszeitung AS berichtet hatte, dass Zidane bis 2020 bei Real verlängert hat, bestätigte Zidane selbst, dass er bei den Köninglichen bleibt: "Ich fühle mich gut. Meine Verlängerung ist perfekt, aber das bedeutet nichts", sagte Zidane, der mit Real 2016 und 2017 die Champions League gewonnen hat, auf der Pressekonferenz vor dem Liga-Spiel gegen Betis Sevilla am Mittwoch. Einzelheiten verriet er aber nicht. 

Im Januar 2016 hatte der französische Weltmeister von 1998 und langjährige Real-Profi die Cheftrainerrolle bei den Madrilenen übernommen. Mit Zidane gewann Real als erste Mannschaft zweimal in Folge die Champions League.

Außerdem führte Zidane Real im Sommer zur Meisterschaft. Bevor der Franzose zum Cheftrainer aufstieg, betreute er anderthalb Jahre die zweite Mannschaft von Real, Real Madrid Castilla.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!