Regionalliga

Sport1 will Amateur-Meisterschaft wiederbeleben

Der TV-Sender Sport1 will offenbar die vor 16 Jahren eingestellte Amateur-Meisterschaft im Fußball wiederbeleben. SID-IMAGES/SID-IMAGES/AFP/

Frankfurt/Main - Der TV-Sender Sport1 will offenbar die vor 16 Jahren eingestellte Amateur-Meisterschaft im Fußball wiederbeleben. "Wir haben eine Idee, die wir mit den Verbänden besprechen: Am Ende dieser oder der nächsten Saison würden wir gerne einen deutschen Amateurmeister unter den Meistern der fünf Staffeln ausspielen lassen", sagt Sport1-Chefredakteur Olaf Schröder der Sport-Bild (Mittwochausgabe): "Dieser Titel wurde zuletzt 1998 vergeben."

Sport1 überträgt seit 2012 Spiele der Regionalliga, die seit der Saison 2012/13 in fünf Ligen aufgeteilt ist. "Bei Waldhof Mannheim gegen Homburg sahen vor zwei Wochen 370.000 zu", sagte Schröder: "Gute Werte. Im Schnitt schalten ein Drittel mehr ein als beim Handball und dreimal so viel wie beim Basketball."