FIFA

FIFA sperrt Indiens Ex-Generalsekretär für drei Jahre

Die Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes FIFA hat den ehemaligen Generalsekretär des indischen Verbands, Alberto Colaco, für drei Jahre gesperrt. SID-IMAGES/SID-IMAGES/AFP/

Zürich - Die Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes FIFA hat den ehemaligen Generalsekretär des indischen Verbands, Alberto Colaco, für drei Jahre gesperrt. Die rechtsprechende Kammer unter dem Vorsitz von Hans-Joachim Eckert (München) sah es als erwiesen an, dass sich der Funktionär bei den Wahlen für das FIFA-Exekutivkomitee beim AFC-Kongress im Mai 2009 der Bestechlichkeit schuldig gemacht hatte.