EM

EM-Bewerbung: DFB startet Design-Wettbewerb

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) startet einen Design-Wettbewerb für ein Logo zur Bewerbung um die EM-Ausrichtung 2024. SID/SID/SID/

Frankfurt/Main - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) startet einen Design-Wettbewerb für ein Logo zur Bewerbung um die EM-Ausrichtung 2024. "Die Bewerbung ist ein Projekt des gesamten deutschen Fußballs, deswegen möchten wir auch den Fans vom ersten Tag an die Chance geben, aktiver Teil dieser Bewerbung zu werden. Wir freuen uns auf viele kreative Ideen aus der ganzen Welt", sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel.

Das Gewinner-Logo wird gemeinsam mit der Berliner Kreativen-Plattform "Jovoto" ermittelt. Nach einer Vorauswahl entscheidet eine Abstimmung auf dem Amateurfußball-Portal fussball.de. 

Bis zum 27. April 2018 müssen die interessierten Nationalverbände ihre vollständigen Unterlagen bei der Europäischen Fußball-Union (UEFA) einreichen. Neben dem DFB bewirbt sich der türkische Verband TFF. Die EM 2024 wird im September 2018 vergeben.